Kategorie: Bauingenieurwesen (Seite 1 von 2)

Persönlicher Erfahrungsbericht: Duales Studium mit IHK-Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer

– Gastbeitrag von Robert Hagmann –

Kurz zu meiner Person: ich bin Robert, geboren im Jahr 1998 und Dualer Student des Bauingenieurwesens an der FHWS und gelernter Stahlbetonbauer. Ich arbeite seit August 2017 für ein mittelständisches Aschaffenburger Bauunternehmen, welches sich auf den ingenieurmäßigen Brückenbau spezialisiert hat. Bereits in der Oberstufe war mir klar, dass ich Bauleiter werden wollte und deshalb kam für mich nur ein Studium des Bauingenieurwesens in Frage. Nach langer Recherche und einigen Praktika bei örtlichen Baufirmen und der Teilnahme am Baumanagercamp 2015 im Bauindustriezentrum Nürnberg-Wetzendorf entschied ich mich für ein Duales Studium mit IHK-Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer. Nach dem Bewerbungsprozess und einigen Bewerbungsgesprächen habe ich mich schließlich für das Aschaffenburger Unternehmen entschieden.

weiterlesen →

Exkursion des B3 nach Frankfurt – Teil 2

Ich hoffe ihr erinnert euch noch an den Beitrag „Exkursion des B3 nach Frankfurt“ vom 28. Januar 2020 und auch daran das der zweite Teil dieses Beitrags noch offengeblieben ist? Falls nicht, dann schaut doch einfach hier nochmals vorbei.

weiterlesen →

Bling-Bling blendet! – Das AWPF „Korruption in Deutschland“

Die Allgemeinwissenschaftlichen Wahlpflichtfächer oder auch kurz AWPFs genannt, sind ein wichtiger Bestandteil des Studiums an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Sie bieten die Möglichkeit fachfremde Seminare zu besuchen und sich in unterschiedlichen Themen weiterzubilden. Das Angebot reicht dabei von Sprachen wie Spanisch, Russisch oder Chinesisch über Ökologie und Ökonomie bis hin zu Mathe- und Excel-Kursen. Im folgenden Artikel möchte ich über das AWPF „Korruption in Deutschland“ berichten, das von dem Würzburger Wirtschaftskriminalisten Uwe Dolata unterrichtet wird.

weiterlesen →

Exkursion des B3 nach Frankfurt

Und wieder einmal kam das 3. Semester Bauingenieurwesen in den Genuss einer Exkursion und durfte die Vorlesungsräume für einen Tag hinter sich lassen.  Im Rahmen des Moduls Bauverfahrenstechnik ging die Reise dieses Mal nach Frankfurt am Main. Die Exkursion vom 17. Januar 2020 umfasste den Besuch zweier Baustellen unter der Leitung des Bauunternehmens Leonhard Weiss.

weiterlesen →

Sindelfingen wirbt um Studierende

„…der letzte Windhauch und ein ahnungsvoller Blick in den Augen deines Gefährten, bevor die Pforten sich öffnen und die Lauernden dich umzingeln…“

So oder ähnlich könnte eine Gruselgeschichte beginnen, aber man würde wohl nicht erwarten, dass darauf der Bericht einer Berufsmesse folgt. Doch jeder, der jemals eine Berufsmesse besucht hat, weiß, dass es zwischen den Szenarien gewisse Parallelen gibt. Du weißt nie was dich erwartet und wie die nächsten Stunden verlaufen werden. Natürlich steckt man nicht in Gefahr, doch die Ausdauer und die Beharrlichkeit, mit der die Firmen versuchen dich als potenziellen Leistungsträger zu ergattern, ist doch erstaunlich.

weiterlesen →

Ein kleiner Einblick in das Fach „Vermessung für Bauingenieure“

Sind euch auch schon mal die Studenten in Warnwesten mit ihren komischen Gerätschaften aufgefallen? Und habt ihr euch auch schon mal gefragt, was es mit diesen Studenten auf sich hat und wieso sie sich sogar in dieser Kälte draußen befinden?

weiterlesen →

EXKURSION – Praxistag BAU

Als motivierenden Einstieg für das Wintersemester 2019/2020 ermöglichte der Bayerische Bauindustrieverband e.V. uns, den Studenten des dritten Semesters Bauingenieurwesen, am 15. Oktober einen Praxistag der besonderen Art.

weiterlesen →

Exkursion in das Ziegelwerk Englert

„Wie genau entsteht eigentlich ein Ziegel?“ Dieser und weiteren Fragen durften wir Studenten des zweiten Semesters in einer Führung durch das fränkische Ziegelwerk Englert auf den Grund gehen.

weiterlesen →

Ein kleiner Einblick in das Studienfach „Technische Mechanik“

Bestimmt kennt jeder das Spiel Jenga, bei dem man einen Turm aus einzelnen Klötzen hat und diese nacheinander herauszieht, wieder oben auflegt und bei wem auch immer der Turm zusammenbricht, das Spiel verloren hat. Nun so ähnlich geht es auch bei der Technischen Mechanik zu. Darauf achten, dass das Gleichgewicht beibehalten wird und schauen, dass nichts zerbricht, ist auch die Devise, die ein Bauingenieur inne haben sollte.

weiterlesen →

Das FWPM English for Civil Engineers

Englisch ist Weltsprache. Deswegen spielt diese Sprache in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung auch für uns in fast jedem Lebensbereich eine extrem wichtige Rolle. Selbstverständlich macht dies auch vor unserer beruflichen Karriere nicht Halt. Gerade wer sich dafür interessiert später vielleicht einmal ins Ausland zu gehen oder sein Praxissemester außerhalb des deutschsprachigen Raumes zu absolvieren, sollte sich überlegen vorher das FWPM English for Civil Engineers zu belegen.

weiterlesen →