Aktuelle News

Die aktuellsten News rund um unsere Fakultät findet ihr auch auf Instagram.

  • 🤗 Wohoo - wir sind zurück aus der Sommerpause und haben direkt eine spannende Sache im Gepäck. 

✈️ Das siebte Semester Bauingenieurwesen ist nämlich auf Exkursion in Südkorea. 

🇰🇷 Was die 19 Studierenden, Prof. Dr. Schmidle, Prof. Dr. Langner sowie zwei unserer FAB-Mitarbeiter dort alles erleben, erfahrt ihr auf 

👉 @fab.in.korea 

👀 Der Kanal gewährt euch exklusive Einblicke ins Bauwesen und in die Kultur des Landes. Also schaut doch direkt mal vorbei und folgt dem Kanal. 

📸 Felix Fuchs, unsplash 

#fab_in_korea #werkfabrik #studienreisen #fhws #fab #würzburg
  • 🥳 Mit Freude möchten wir euch mitteilen, dass werkFABrik.de einen neuen Anstrich bekommen hat. 

Was ist anders? Was ist neu?

✔️ Ab sofort gibt es ein Semesterarchiv mit Projekt- und Abschlussabreiten unserer Architekturstudierenden. 

✔️Zudem findet ihr nun leichter alle Beiträge sortiert nach den Studiengängen Architektur, Bauingenieurwesen sowie Integrales Planen und Bauen. 

Und ganz wichtig für alle, die nicht bei Insta sind - also unbedigt weitersagen 🗯: 

✔️ Die neuesten Instagram-Beiträge sind ab sofort immer auch auf der Startseite der werkFABrik-Webseite zu finden und das ohne, dass ihr euch bei Instagram registrieren müsst. Auch die Prof-Clips haben wir dort hochgeladen. 

Wir wünschen euch viel Vergnügen beim Stöbern und lasst uns gerne auch einen Kommentar da, wie euch die neue Webseite so gefällt.

Liebe Grüße 
eure werkFABrikantinnen

#werkfabrik #fab #fhws #webseitenrelaunch #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #studiumwürzburg
  • Ihr seid gerade dabei das Wintersemester zu planen? Dann hilft euch sicherlich folgende Info weiter 👇

Die Stundenpläne für das kommende ❄️Wintersemester sind seit gestern online. Zu finden wie immer auf der 💻Webseite unserer Fakultät. 

Bitte beachtet, dass es sich wieder um Vorabzüge handelt ❗️ Es kann also sein, dass sich hier und da noch etwas ändert ... Aber im Großen und Ganzen bleibt es dabei 😉

#werkfabrik #fab #fhws #stundenplan #ws22 #studiumwürzburg
  • In zwei Tagen ist der 1. September, was für einige von euch heißt: 🚀 Auftakt ins Praxissemester WS 22/23 

👉 Das gilt auch für Marie-Lena und Luisa. 

📣 Die beiden sind seit dem Sommersemester 2021 Teil des werkFABrik-Teams gewesen und haben euch hier bei Insta stets auf dem Laufenden gehalten - und das nicht zuletzt auch in ihrer Funktion als Semestersprecherinnen 

Uns bleibt an dieser Stelle nichts anderes zu sagen als: Vielen Dank 💐

Vielen Dank für eurer Engagement und eure Unterstützung bei der werkFABrik, beim Erstitag, dem Girl's Day, der Weihnachtsaktion sowie bei all den anderen Events!

Wir wünschen euch eine erfahrungsreiche und aufregende Zeit in euren Büros sowie spannende Projekte, von denen ihr im SoSe 2023 dann berichten könnt. 😉

Alles Gute und bis spätestens zum SoSe! 🤗

#werkfabrik #praxissemester #fhws
  • Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
  • Sommer - Sonne - Urlaubszeit

Ihr habt es geschafft 🥳 Es liegen acht Wochen vorlesungsfreie Zeit vor euch. Zeit um mal wieder auszuschlafen, in den Urlaub zu fahren oder um liegengebliebene Dinge nachzuholen. Welche Pläne habt ihr für August und September? 

Wir wünschen euch eine wunderschöne und erholsame Zeit ☀️⛱

#werkfabrik #fabfhws #fhws #semesterferien2022 #endlichmalwiederausschlafen
  • 🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
  • Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
  • Beton ist ein elementarer Baustoff, wenn es um das Bauen von Brücken, Tunneln oder Gebäuden geht. Jedoch werden bei der Herstellung bereits große Mengen an CO2 freigesetzt. 

🌱 Mit Blick auf die Zukunft stellt sich somit die Frage: Wie kann Beton "grüner", also klimafreundlicher werden und gleichzeitig hohe Festigkeiten und Dauerhaftigkeiten vorweisen?

🔬 Prof. Dr. Christian Fischer hat daraus direkt einen Wettbewerb gemacht. Unsere "Bauis" im B2 sollten eine eigene Betonrezeptur erstellen und mit dieser drei Betonwürfel herstellen. Diese wurden abschließend einer Belastungsprobe unterzogen.

🏅Um das letztendliche Gewinnerteam zu ermitteln, wurde aus den drei Betonwürfeln jeder Gruppe ein Punkteschema aus Festigkeit, CO2-Fußabdruck der gewählten Zementart und Zementmenge sowie dem w/z-Wert vergeben. 

💻 Wer nun wissen will, was es mit dem w/z-Wert auf sich hat und wer gewonnen hat, schaut einfach mal auf unserer Fakultätswebseite vorbei. Da könnt ihr den ausführlichen  Beitrag nachlesen. 

Wir gratulieren jedenfalls dem Gewinnerteam und freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr 🤗

📸 C. Rüttinger-Kirchner

#betonwürfelwettbewerb2022 #bachelor #bauingenieurwesen #würzburg #röri #fhws #grünerbeton
  • 💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
  • Wir wünschen euch viel Erfolg für eure Prüfungen in den kommenden Wochen! 🍀

#fabfhws #prüfungsphase #sose2022 #fhws #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #würzburg #röntgenring #vielerfolg
  • 🏗 Mitte Juni stand für die Studierenden des B6 eine weitere spannende Exkursion auf dem Plan. Dieses Mal ging es nach Frankfurt mit dem Ziel das Großbaustellenprojekt FOUR zu besichtigen. Dabei handelt es sich um den Projektnamen der geplanten Neuentwicklung des als Deutsche-Bank-Dreieck bekannten Areals in der Innenstadt. 
 
🤯 Ihr wisst welche Komplexität eine kleine bis mittlere Baustelle mit sich bringen kann. Nun multipliziert ihr das um ein Vielfaches und ihr könnt erahnen, welche Komplexität diese Großbaustelle hat. Umso erfreulicher war es daher, dass unsere Studierenden dies einmal praxisnah erleben und kennenlernen durften. 

🙏 Möglich gemacht haben das Prof. Dr. Christoph Müller de Vries und Herr Sebastian Fellner von Business Communication Consulting, kurz BCC. Herr Fellner ist ausschließlich für die Baustellenkommunikation zuständig und das im Idealfall, bevor Konflikte entstehen. Die Einblicke waren somit sehr exklusiv! 

👀 Als Abschluss ging es für alle Exkursionsteilnehmenden nochmals auf den MainTower, um den schönen Blick auf die Four-Baustelle und das restliche Frankfurt zu genießen. 

📸 Prof. Dr. Müller de Vries

#exkursionen #weiterbildung #frankfurt #großbaustelle #fourareal #bachelor #bauingenieurwesen #fab #fhws #ingenieurederzukunft
  • Ihr merkt schon, an der FAB ist zurzeit einiges los. Zur folgenden Veranstaltung gab es zwar bereits einige Storys, der Post dazu aber fehlte bislang noch. Die Rede ist vom Tragwerkstest. 

🪵 Denn der jährlich stattfindende Test konnte in diesem Jahr endlich wieder mit Holzkonstruktionen in Präsenz durchgeführt werden. Vorbei sind die Nudel-Zeiten!

🏗 Der Test ist Bestandteil des Fachs „Tragwerksentwurf II“ von Prof. Dr.-Ing. Harald Bergner. Aufgabe war es eine Kragarmkonstruktion aus Holz zu entwerfen und zu bauen, die abschließend einer Belastungsprobe im Parcours standhalten musste. Die Studierenden des A2 traten dabei in Gruppen gegeneinander an. Wer die höchste Traglast pro Kilogramm Eigengewicht erreichen konnte, hatte gewonnen. 

💦 Da jedes Team aber insgesamt nur drei Versuche hatte, musste auch schon mal gepokert werden. Eins ist aber gewiss: jede Konstruktion wurde an ihre Grenzen gebracht. Dafür sorgten schon die Mitarbeiter der Fakultät. 

🍻 Und im direkten Anschluss ging es mit dem Sommerfest weiter, das vom A4 organisiert wurde. Bei (vegetarischen) Würsten, Steaks und gekühlten Getränken feierten Studierende, Professoren und Mitarbeitende der Fakultät bis in die späten Abendstunden und genossen die gemeinsame Zeit. 

🙏 Vielen lieben Dank an Dr. Bergner für den spannenden Tag und ebenso einen großen Dank an das A4 für die Organisation des Sommerfestes! 

#tragwerktest2022 #bachelor #architektur #fab #fhws #röri
  • ✈️ Anfang Juni reiste Prof. Dr.-Ing. Christoph Müller de Vries gemeinsam mit Herrn Glattbach von HSIN im Rahmen einer Delegationsreise an die German-Jordanian University, kurz GJU.

🤝 Wie einige von euch vielleicht wissen, gehört die GJU in Amman (Jordanien) zu den Partnerhochschulen der FAB. So durfte die Fakultät in den letzten Jahren immer häufiger jordanische Studierende am RöRi begrüßen. Umgekehrt waren auch einige unserer Studierenden für ein Semester an der GJU. 

🙋‍♂️Und wie es der Zufall so wollte, war zum Zeitpunkt der Delegationsreise unser Architekturstudent Lukas Kevekordes vor Ort. Nach einer Vorlesung traf Lukas sich mit Prof. Dr. Müller de Vries und Herrn Glattbach auf einen kurzen Plausch, bevor es auch schon mit der nächsten Lehrveranstaltung weiterging. 

🤗 Dem RöRi so fern und der FAB doch so nah. Wir finden es jedenfalls klasse und wünschen Lukas noch eine gute Zeit in Jordanien! 

#auslandssemester #studierenimausland #gju #fhws #fab #architektur #delegationsreise #jordanien
  • Einiges los bei unseren Bauis 🤗

Ende Mai ergab sich für unsere Bauingenieurstudierenden nämlich eine der wenigen Möglichkeiten, einen Hochbehälter in Größe eines Fußballfeldes während der Sanierungsarbeiten zu besichtigen. 16 Studierende aus dem B6 sowie das Team des Baustofflabors ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und fuhren gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Fischer nach Pleinfeld. 

🗣 Vor Ort gab es zunächst Erläuterungen zur Wasserversorgung des Großraums Nürnberg und zum Behälter im Besonderen vom WFW (Zweckverband Wasserversorgung Fränkischer Wirtschaftsraum) sowie zu den Sanierungs- und Umbauarbeiten vom Planer der Sanierungsmaßnahmen höchstpersönlich, nämlich Herrn Reiner Back.

🏗 Anschließend folgte der Besuch der Baustelle, bei dem unter anderem der Betonabtrag mit Höchstdruckwasserstrahlen, der Mörtelauftrag im Trockenspritzverfahren, das Glätten bzw. Strukturieren der Oberflächen sowie Schalarbeiten bestaunt werden konnten. 

🙏 Großer Dank geht an Herrn Reiner Back, Herrn Dieter Vogel sowie an Herrn Georg Stephan vom BDB, die gemeinsam mit Prof. Dr. Fischer die Exkursion ausrichteten. 

#exkursionen #bauingenieurwesen #bachelor #weiterbildung #fab #fhws #würzburg #pleinfeld #unterwegsindeutschland
  • Wichtige Information für alle Studieninteressierten: 

⏰ Der Countdown für die Bewerbungsphase an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt hat gestartet. Ihr habt noch genau 10 Tage Zeit euch für ein Studium bei uns zu bewerben. 

‼️ Der Bewerbungszeitraum für Bachelor Bauingenieurwesen und Master Integrales Planen und Bauen wurde auf den 31.08.2022 verlängert. 

ℹ️ Daher nochmals die wichtigsten Infos zu unseren Studiengängen an der FAB im schnellen Überblick. Ausführlichere Informationen sowie den Link zum Bewerbungsportal findet ihr auf unserer Webseite. 

#studium #ws2022 #fhws #fab #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor #integralesplanenundbauen #master #ingenieurederzukunft
  • Vor Kurzem richtete die BAU INDUSTRIE Bayern gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach einen Praxistag in Präsenz aus - mit dabei unser B2 und ein Teil des B4. 

👷🏻‍♀️👷🏼 Unsere Studierenden durften einen sehr interessanten Tag in Würzburg erleben, an dem sie folgende Baustellen besichtigten:

🏗 Neubau Forschungsgebäude CPL, Hubland
GÖBEL HOCHBAU 

🏗 GBI Wohnungsbau, Hubland
ZÜBLIN

🏗 Mainfrankentheater, Würzburg
OTTO HEIL

🙏Vielen Dank an die Firmen für die tollen Führungen und die reichliche Verpflegung!

📸 werkFABrikantin Konni 

#exkursionen #baustellen #bauingenieure #bachelor #fhws #fab #würzburg #weiterbildung #ingenieurederzukunft
  • Es ist wieder soweit, kurz vor den Prüfungen beginnt der Rückmeldezeitraum für das Wintersemester!  Seit dem Sommersemester 2022 muss dieses über unser neues CampusPortal passieren. Eine genaue Anleitung findet ihr in euren Mails. Zeitraum 01.07-15.07.2022. Ihr schafft das!  Eure Werkfabrik

 #fhws #rückmeldung #wintersemester
  • Mit Edi hat uns ein wahres Urgestein verlassen. Umso mehr hat es uns natürlich gefreut ihn bei der Eierfeier und im FORUM BAUHÜTTE wiederzusehen und nochmals gebührend zu verabschieden. 🥳

💪 Rund 40 Jahre stand er im Dienste der Fakultät. In dieser Zeit hat er so einige Umzüge sowie Umbauten betreut, Veranstaltungen sowie Exkursionen organisiert, ein Fotolabor aufgebaut und unzählige Stunden Prüfungsaufsicht abgehalten. Und egal wie stressig es war, er hatte immer ein offenes Ohr für jeden von uns! 

Lieber Edi, wir wünschen dir für die Zukunft alles alles Liebe 🧡 Genieße deinen wohlverdienten Ruhestand und lass es dir so richtig gut gehen⛱

Und vielleicht hast du zwischendurch ja mal auch etwas Zeit, um bei uns wieder vorbeizuschauen. Du bist jedenfalls immer herzlich Willkommen 🤗 

📸 Nikolaus Naser

#abschied #byebey #edi #fab #fhws #treuermitarbeiter #würzburg #magiceduardo
  • Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
  • In der vergangenen Woche war die 🇺🇸 Auburn University zu Gast am Röntgenring. Wie ihr vielleicht wisst, ist die Universität seit 2019 auch Partnerhochschule der Fakultät. 

Pandmiebedingt konnte der Austausch seither nur digital stattfinden. Umso größer war daher die Freude sich endlich auch einmal persönlich kennenzulernen. 

👥 Mit dabei der FAB-Auslandsbeauftragte Prof. Gunther Benkert, Dekan Prof. Dr. Christian Schmidle sowie Vizepräsident Prof. Dr. Normen Langner. 

💁‍♂️Da die Gäste aus Übersee gleich mehrere Fakultäten binnen weniger Tage besuchten, stellten unsere Professoren kurzerhand die Studiengänge nochmals kurz vor. 

Besonderes Interesse erweckte dabei das Praxissemester. Der enge Austausch zwischen Studierenden und Firmen gibt es auch in den USA, jedoch nicht so umfangreich wie bei uns. Im Weiteren wurden auch schon erste Pläne für einen engeren Austausch von Studierenden geschmiedet. 

ℹ️ Wenn ihr also Interesse an einem Auslandssemester in den USA oder an einer anderen Partnerhochschule habt, werft doch einen Blick auf unsere Fakultätswebseite. Dort findet ihr unter Informationen für Studierende >> Auslandssemester eine Übersicht mit den wichtigsten Infos. Und natürlich könnt ihr wie immer auch Prof. Benkert persönlich ansprechen. 

#studentexchange #auburnuniversity #fhws #partnerhochschule #wüzburg #goout #fhwsinternationales #studyabroad
  • Ihr kennt sie alle: unsere liebe MONI 💕 

Wenn ihr das nächste Mal wieder Lust auf eine belegte Semmel, einen Kaffee oder einen kleinen Plausch mit Moni habt, kommt einfach vorbei. 

🕖 Bitte beachtet die neuen Öffnungszeiten der Cafeteria am Röntgenring ☕️

Seit dem 08.06.2022 ist Moni für uns

➡️ MONTAG - DONNERSTAG 
von 7:45-10:15 Uhr und 10:45-14:30 Uhr 
 
sowie am 

➡️ FREITAG 
von 7:45- 12:00 Uhr 

da. Gerne dürft ihr vorbeikommen Moni einen Guten Morgen wünschen und euch etwas Leckeres zum Frühstück mitnehmen 🥪🍩

📸 @ckfm.filmproduktion 
📸 Nikolaus Naser

#studentenwerkwürzburg #fhws #röntgenring #cafeteria #Moni
  • Leider kommt der heutige Post erst im Nachgang - sorry dafür - aber der Vollständigkeit halber, wollten wir ihn dennoch noch posten. 

Wir hoffen ihr hattet einen spannenden Abend im 
FORUM BAUHÜTTE. Am letzten Abend der Vortragsreihe stellten euch

👉 Prof. Dr.-Ing. Jürgen Melzner mit 
  dem Masterstudenten Thomas Kreß
 
und

👉 Prof. Dr.-Ing. Normen Langer mit 
  dem Masterstudenten Sebastian Höhn

📅 Mittwoch, den 15.06.2022

🕛 17:00 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

den aktuellen Stand ihrer Forschungsthemen vor. 
Aber keine Sorge, wenn ihr nicht dabei sein konntet. Denn über die beiden Studenten werden wir bald noch ausführlicher berichten ✍️ 🤗

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #forschung #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
  • Unter dem Motto „Back to life – back to reality“ fand in diesem Jahr die International Teaching Week an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt statt. Vom 16. bis 21. Mai gab es zahlreiche Gastvorträge wie auch Workshops mit Professorinnen und Professoren aus dem Ausland. Auch mit dabei unsere Fakultät mit einem Beitrag aus Indien. 🇮🇳

Die Professoren Gunther Benkert und Karl Zankl luden nämlich Ass. Prof. Sneha Singh von der Nirma University in Ahmedabad, Indien nach Würzburg ein. In einem Vortrag stellte sie sich, ihr Forschungsvorhaben sowie ihre Hochschule näher vor. 

🤝 Denn die Nirma University ist die neue Partnerhochschule der FAB. Die Partnerschaft ist noch ganz frisch und inmitten der Pandemie im vergangenen Jahr entstanden. 

Und was sagt der Auslandsbeauftragte unserer Fakultät dazu: "Mit der NIRMA University vervielfältigt sich das Angebot an Partnerhochschulen für unsere Studierenden, was natürlich eine große Bereicherung für die Fakultät sei."
 
ℹ️ Wenn ihr euch also für ein Auslandssemster in Indien interessiert, sprecht einfach Prof. Benkert an. Er gibt euch gerne weitere Infos. 

Ach ja und für unsere Gastreferentin Sneha Singh standen neben der Besichtigung des Campus Röntgenring mit Vorlesungsräumen und Werkstätten auch eine Tour durch Würzburg auf dem Programm - inklusive fränkischer Küche versteht sich 😋

#indien #nirmauniversity #partnerhochschule #internationales #fhws #fab #auslandssemester #internationalewoche #vonwürzburgindiewelt
  • Heute möchten wir euch eine unserer ehemaligen Studentinnen vorstellen, auf die wir schon etwas stolz sind. 

🎓 Sie hat vor rund 22 Jahren bei uns im Studiengang Architektur absolviert und ist seit Anfang diesen Jahres Professorin für Baukonstruktion an der Jade Hochschule in Oldenburg. Die Rede ist von…
 
👉 Frau Prof. Dr. Iris M. Reuther

Einige von euch kennen sie vielleicht noch von Vorlesungen im Studiengang Bauingenieurwesen. 

💁‍♀️ Was sie auf ihrem Weg zur Professorin alles gemacht hat und wie sie von der Architektur zum Bauingenieurwesen kam, könnt ihr in unserem neuesten Beitrag auf der Fakultätswebseite nachlesen. Nur soviel sei gesagt: Es brauchte einiges an Durchhaltevermögen - nicht zuletzt auch in ihrer "Rolle" als Frau.

👏 Daher an dieser Stelle nochmals unseren herzlichsten Glückwunsch Frau Dr. Reuther zu Ihrer Professur! 

💪 Wir fänden es klasse, wenn auch andere Frauen Ihrem Beispiel folgen und in die Lehre gehen.

#professorin #bauwesen #lehre #mehrfrauen #architektur #bauingenieurwesen #baukonstruktion #fab #fhws #alumna
  • Ihr dürft euch im FORUM BAUHÜTTE auf eine weitere spannende Antrittsvorlesung freuen. Dieses Mal stellt sich 

👉 Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach

📅 Mittwoch, den 08.06.2022

🕛 18:15 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

euch vor. 

ℹ️ Er ist nicht nur Praktikumsbeauftragter im Studiengang Bauingenieurwesen, sondern auch Frauenbeauftragter der gesamten Fakultät. 

Wie bei jeder abderen Veranstaltung gilt auch hier: JEDER ist herzlich Willkommen - egal, ob ihr nun Architektur, Bauingenieurwesen oder Integrales Planen und Bauen studiert oder euch einfach für das Bauwesen interessiert. 

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
  • Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
  • Das Forschungsprojekt 'CO2-reduzierte Zemente im digitalen Baustofflabor' von Prof. Dr. Christian Fischer und seinem Team wird mit dem 'FHWS-Sonderförderpreis Digital der Vogel Stiftung 2022' ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Das Baustofflabor kennen einige von euch vermutlich nur als das Labor unten im Keller. Dabei ist dort immer einiges los. Neben der Produktion von Beton-Kanus wird dort unter anderem auch geforscht. Aktuell im Fokus: Zement. 

Zement ist das Bindemittel beim Anmischen von Beton. Bereits bei der Herstellung von Zement werden jedoch große Mengen an CO2-Emissionen freigesetzt, die es künftig zu reduzieren gilt. Wie das funktionieren könnte, damit beschäftigen sich Prof. Dr. Fischer und sein Team. 

Zement besteht im Schnitt zu rund 70 Prozent aus dem sogenannten Zementklinker, welcher den Großteil der Emissionen ausmacht. In Verfahren soll nun untersucht werden, inwieweit der Klinkeranteil reduziert und durch andere Zumahlstoffe ersetzt werden kann, die eine geringere Emission haben. 

Was der Zement nun aber mit unseren sanierungsbedürftigen Brücken in Deutschland zu tun hat und was mit dem Preisgeld geschah, das alles könnt ihr in der offiziellen Pressemitteilung nachlesen - zu finden wie immer auf unserer Fakultätswebseite. 

#forschung #zement #zukunft #wenigeremissionen #baustofflabor #fhws #fab #bauingenieurwesen #röri #würzburg #baueninderzukunft
  • Es geht wieder weiter im FORUM BAUHÜTTE. Wir haben einen Referenten der Stadt Würzburg zu Gast, der sicherlich spannende Einblicke gewährt. 
Wir freuen uns auf

👉 Benjamin Schneider 

📅 Mittwoch, den 01.06.2022

🕛 18:15 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

Und wie immer gilt: JEDER ist herzlich Willkommen!

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
  • An alle Studieninteressierten: 

ihr wolltet schon immer einmal wissen wie eine Vorlesung bei uns an der Hochschule so abläuft? Dann aufgemerkt! Denn vom 8. bis 17. Juni 2022 findet an der Hochschule wieder das sogenannte Schnupperstudium statt. Einmal Mäuschen sein und live miterleben, wenn Professorinnen und Professoren Vorlesungen halten. 

Und wenn ihr Interesse am 🏗Bauwesen habt, seid ihr an unserer Fakultät genau richtig. 
Ihr habt die einmalige Gelegenheit euch ausgewählte Vorlesungen in den Studiengängen Architektur und Bauingenieurwesen persönlich anzuschauen. Die konkreten Termine seht ihr, wenn ihr nach links wischt. 

Weitere Infos sowie die Raumangaben findet ihr auf unserer Fakultätswebseite fab.fhws.de 

Und keine Angst, wir beißen auch nicht 😉

#schnupperstudium2022 #fhws #architektur #bauingenieurwesen #vorlesungen #mäuschensein #würzburg
  • Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: 
die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur

Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen.

Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢
FAZIT: ein geiler Abend 🥳

Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗

#eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
  • Der nächste Vortrag im FORUM BAUHÜTTE ist etwas Besonderes. Denn euch erwarten gleich Referenten, von denen einer nach 40 Jahren FHWS sich nun offiziell verabschieden möchte. 

👉 Prof. Stefan Niese und Edi Michalski 

📅 Mittwoch, den 18.05.2022

🕛 18:15 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

Das Thema ihres Vortrages lautet „Eine Forschungsreise mit Abschiedsevent“. Wir dürfen also gespannt sein. 

Und wie immer gilt: JEDER ist herzlich Willkommen!

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
  • 1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
  • Ihr wollt euch nach dem Bachelorstudium noch weiter vertiefen? Dann unbedingt weiterlesen 👉

Die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen bietet nämlich seit einigen Semestern die 👩‍🎓👨‍🎓Masterstudiengänge „Integrales Planen und Bauen" mit den Studienschwerpunkten Projektentwicklung (90 CP) und Forschung (60 CP + 90 CP) an.

Abhängig davon wie viele ECTS ihr bereits durch euer Bachelor-Studium erlangt habt, könnt ihr euch für den 2-semestrigen (60 CP) oder für die 3-semestrigen Studiengänge (90 CP) bewerben. 

Was es bei der Bewerbung zu beachten gibt und welche ✅ Voraussetzungen ihr dabei erfüllen müsst, erfahrt ihr bei der Informationsveranstaltung am 🗓 Donnerstag, den 9. Juni um 13:00 Uhr. Die Veranstaltung findet vor Ort am Röntgenring statt. 

Ihr könnt nicht anreisen? Kein Problem: die Veranstaltung wird auch via 💻 Zoom übertragen. 

Den Zoom-Link und weitere Infos wie die Raumnummer findet ihr auf der FAB-Webseite.
 

#fhws #architektur #bauingenieurwesen #fabfhws #werkfabrik #integralesplanenundbauen #master  #würzburg #schweinfurt #informationsveranstaltung #masterstudiengang
  • Nach dem großartigen Auftakt geht es am kommenden Mittwoch auch direkt schon weiter im FORUM BAUHÜTTE. Dieses Mal stellt sich 

👉 Prof. Andreas-Thomas Mayer 

im Rahmen seiner Antrittsvorlesung am

📅 Mittwoch, den 11.05.2022

🕛 18:15 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

euch vor.

Und wie immer gilt: JEDER ist herzlich Willkommen - egal, ob ihr nun Architektur, Bauingenieurwesen oder Integrales Planen und Bauen studiert oder euch einfach für das Bauwesen interessiert. 

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
  • Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
  • Es ist wieder soweit ⏳

Die Prüfungsanmeldung steht vor der Tür. Der Anmeldezeitraum startete am 01.05.2022 und endet am 15.05.2022. 
❗Neu❗
Die Prüfunsanmeldung wird ab diesem Semester über das neue Campus Portal der FHWS erfolgen. 
Informationen zum CampusPortal findet ihr auf der FHWS Homepage oder unter folgenden Link https://campusportal.fhws.de/qisserver/pages/cs/sys/portal/hisinoneStartPage.faces . 

Euere Werkfabrik
  • An alle Bauinteressierten, 

am kommenden Mittwoch startet wieder die Vortragsreihe des FORUM BAUHÜTTE. 
Den Auftakt macht 

👉 Prof. Dr.-Ing. Christoph Müller de Vries 

mit seiner Antrittsvorlesung am 

📅 Mittwoch, den 04.05.2022

🕛 18:15 Uhr

Im Anschluss an seinen Vortrag könnt ihr wie immer eure Fragen stellen - auch in einem persönlichen Gespräch. Denn das beste daran ist: die Veranstaltung findet in PRÄSENZ im

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

statt.

Wie bei den vergangenen Vortragsreihen gilt auch hier: JEDER ist herzlich Willkommen - egal, ob ihr nun Architektur, Bauingenieurwesen oder Integrales Planen und Bauen studiert oder euch einfach für das Bauwesen interessiert. 

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
  • An alle Studieninteressierten:

Ihr wollt ab dem kommenden Wintersemester Architektur an der FHWS studieren? Dann schaut am besten gleich mal auf unserer Fakultätswebseite (fab.fhws.de) vorbei. 

Denn um Architektur zu studieren, müsst ihr ein paar Studienvoraussetzungen erfüllen. Dazu gehören neben dem Vorpraktikum und einem entsprechenden Schulabschluss auch das Bestehen eines Eignungstests. Die diesjährige Aufgabenstellung sowie weitere  Informationen zum Bewerbungsverfahren findet ihr jetzt sofort auf unserer Fakultätswebseite. 

📅 Der offizielle Bewerbungszeitraum an der FHWS ist vom 1. Mai bis 15. Juli 2022. 

Wir wünschen euch viel Erfolg bei der Bewerbung 🤗

#eignungstest #architektur #fhws #bachelor #würzburg #fab #ws22 

📸 mwitt1337_pixabay
  • Heute ist Gründonnerstag. Manche von euch kennen ihn auch besser als Abreisetag. Keine Vorlesungen, keine Übungen, keine Korrekturen - zumindest von offizieller Seite 😉

Wir wünschen euch ein paar erholsame Tage und viel Vergnügen bei der Eiersuche 🐰

Apropos Eier - die Eierfeier 🥳 des A8 findet am 28ten April statt. Der Kartenvorverkauf ist schon in vollem Gange. Also noch rechtzeitig Tickets sichern 🎫 

#ostern #fab #fhws #eierfeier2022

📸 hudsoncrafted_pixabay
  • Wie hört sich das für euch an: 
Nach einer Vorlesung mal eben zu Fuß oder mit dem Rad an den Strand und dort eine Runde im kühlen Nass geschwommen 💦☀️⛱

Hört sich jetzt noch wie Zukunftsmusik an? Mag sein, aber die Planungen und Vorbereitungen für ein Auslandssemester starten jedoch schon um einiges früher - teils 1 bis 1,5 Jahre 😳 Ihr solltet euch also rechtzeitig informieren!

Alles Wichtige rund ums Thema Auslandssemester erfahrt ihr von unserem Auslandsbeauftragten Prof. Gunther Benkert in der kommenden Info-Veranstaltung am

➡️ Mittwoch, den 20. April 2022 um 13:30 Uhr

Also seid dabei und das Fernweh gibts wie immer gratis mit dazu 😉

#fab #ausland #international #auslandssemester #auslandsstudium #fhws #fernweh #infoveranstaltung
  • Folge 15: Prof. Dr. sc. Christian Schmidle
  • Das Thema "Energiesparen" ist heute aktueller denn je. Umso besser ist es, wer seinen eigenen Strom produzieren kann. Und dass das keine Zukunftsvision  mehr ist, zeigen Maximilian Braun und Julian Entner. 

Die beiden Jungs haben nämlich Main-SteckerSolar gegründet, hinter dem ein kleines ☀️ Balkonkraftwerk steckt. Kleine PV-Module, die schnell und leicht am Balkon zu montieren sind und gar nicht mal so teuer. Ganz im Sinne des Klimaschutzes und eine wirklich tolle Sache 🌱

Maximilian (2. Foto) hat übrigens seinen Bachelor in Bauingenieurwesen bei uns an der FAB gemacht. Immer schön zu sehen, wie es bei unseren Ehemaligen nach dem Studium so weitergeht 🤗

Den ausführlicheren Bericht über Maximilian und Julian sowie über Main-SteckerSolar könnt ihr auf unserer Fakultätswebseite nachlesen. 

#Nachhaltigkeit #pv #fab #bauingenieurwesen #nachdemstudium
  • Die Baumeisterinnen von morgen - 
Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen 

Am 28. April 2022 findet der deutschlandweite Girls`Day statt und unsere Fakultät ist in diesem Jahr wieder mit dabei 🤗 Neben einer Campusführung erhalten die Schülerinnen an diesem Tag exklusive Einblicke in unsere 🔬 Labore und 🔨 Werkstätten. 

Weiterhin haben sie die Möglichkeit, Professoren, Studentinnen sowie die Promovendin unserer Fakultät persönlich kennenzulernen und sie 🗣 mit Fragen zu löchern. Neben kleinen Experimenten gibt es auch einiges an Kreativität 🎨

💻 Weitere Infos sowie die Anmeldung zur Veranstaltung sind auf der Girls`Day-Webseite zu finden.

📣 Wenn ihr also Mädls in eurer Familie oder Bekanntenkreis kennt, die bauinteressiert sind - unbedingt teilen bzw. weitersagen. 

Würde uns sehr freuen, wenn ihr uns dabei unterstützt 😊

#girlsday2022 #fab #fhwsinsights #baumeisterinnen #future #architektinnen #bauingenieurinnen
  • Folge 14: Prof. Dr. Normen Langner
🤗 Wohoo - wir sind zurück aus der Sommerpause und haben direkt eine spannende Sache im Gepäck. 

✈️ Das siebte Semester Bauingenieurwesen ist nämlich auf Exkursion in Südkorea. 

🇰🇷 Was die 19 Studierenden, Prof. Dr. Schmidle, Prof. Dr. Langner sowie zwei unserer FAB-Mitarbeiter dort alles erleben, erfahrt ihr auf 

👉 @fab.in.korea 

👀 Der Kanal gewährt euch exklusive Einblicke ins Bauwesen und in die Kultur des Landes. Also schaut doch direkt mal vorbei und folgt dem Kanal. 

📸 Felix Fuchs, unsplash 

#fab_in_korea #werkfabrik #studienreisen #fhws #fab #würzburg
🤗 Wohoo - wir sind zurück aus der Sommerpause und haben direkt eine spannende Sache im Gepäck. ✈️ Das siebte Semester Bauingenieurwesen ist nämlich auf Exkursion in Südkorea. 🇰🇷 Was die 19 Studierenden, Prof. Dr. Schmidle, Prof. Dr. Langner sowie zwei unserer FAB-Mitarbeiter dort alles erleben, erfahrt ihr auf 👉 @fab.in.korea 👀 Der Kanal gewährt euch exklusive Einblicke ins Bauwesen und in die Kultur des Landes. Also schaut doch direkt mal vorbei und folgt dem Kanal. 📸 Felix Fuchs, unsplash #fab_in_korea #werkfabrik #studienreisen #fhws #fab #würzburg
vor 11 Stunden
View on Instagram |
1/45
🥳 Mit Freude möchten wir euch mitteilen, dass werkFABrik.de einen neuen Anstrich bekommen hat. 

Was ist anders? Was ist neu?

✔️ Ab sofort gibt es ein Semesterarchiv mit Projekt- und Abschlussabreiten unserer Architekturstudierenden. 

✔️Zudem findet ihr nun leichter alle Beiträge sortiert nach den Studiengängen Architektur, Bauingenieurwesen sowie Integrales Planen und Bauen. 

Und ganz wichtig für alle, die nicht bei Insta sind - also unbedigt weitersagen 🗯: 

✔️ Die neuesten Instagram-Beiträge sind ab sofort immer auch auf der Startseite der werkFABrik-Webseite zu finden und das ohne, dass ihr euch bei Instagram registrieren müsst. Auch die Prof-Clips haben wir dort hochgeladen. 

Wir wünschen euch viel Vergnügen beim Stöbern und lasst uns gerne auch einen Kommentar da, wie euch die neue Webseite so gefällt.

Liebe Grüße 
eure werkFABrikantinnen

#werkfabrik #fab #fhws #webseitenrelaunch #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #studiumwürzburg
🥳 Mit Freude möchten wir euch mitteilen, dass werkFABrik.de einen neuen Anstrich bekommen hat. Was ist anders? Was ist neu? ✔️ Ab sofort gibt es ein Semesterarchiv mit Projekt- und Abschlussabreiten unserer Architekturstudierenden. ✔️Zudem findet ihr nun leichter alle Beiträge sortiert nach den Studiengängen Architektur, Bauingenieurwesen sowie Integrales Planen und Bauen. Und ganz wichtig für alle, die nicht bei Insta sind - also unbedigt weitersagen 🗯: ✔️ Die neuesten Instagram-Beiträge sind ab sofort immer auch auf der Startseite der werkFABrik-Webseite zu finden und das ohne, dass ihr euch bei Instagram registrieren müsst. Auch die Prof-Clips haben wir dort hochgeladen. Wir wünschen euch viel Vergnügen beim Stöbern und lasst uns gerne auch einen Kommentar da, wie euch die neue Webseite so gefällt. Liebe Grüße eure werkFABrikantinnen #werkfabrik #fab #fhws #webseitenrelaunch #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #studiumwürzburg
vor 3 Wochen
View on Instagram |
2/45
Ihr seid gerade dabei das Wintersemester zu planen? Dann hilft euch sicherlich folgende Info weiter 👇

Die Stundenpläne für das kommende ❄️Wintersemester sind seit gestern online. Zu finden wie immer auf der 💻Webseite unserer Fakultät. 

Bitte beachtet, dass es sich wieder um Vorabzüge handelt ❗️ Es kann also sein, dass sich hier und da noch etwas ändert ... Aber im Großen und Ganzen bleibt es dabei 😉

#werkfabrik #fab #fhws #stundenplan #ws22 #studiumwürzburg
Ihr seid gerade dabei das Wintersemester zu planen? Dann hilft euch sicherlich folgende Info weiter 👇 Die Stundenpläne für das kommende ❄️Wintersemester sind seit gestern online. Zu finden wie immer auf der 💻Webseite unserer Fakultät. Bitte beachtet, dass es sich wieder um Vorabzüge handelt ❗️ Es kann also sein, dass sich hier und da noch etwas ändert ... Aber im Großen und Ganzen bleibt es dabei 😉 #werkfabrik #fab #fhws #stundenplan #ws22 #studiumwürzburg
vor 3 Wochen
View on Instagram |
3/45
In zwei Tagen ist der 1. September, was für einige von euch heißt: 🚀 Auftakt ins Praxissemester WS 22/23 

👉 Das gilt auch für Marie-Lena und Luisa. 

📣 Die beiden sind seit dem Sommersemester 2021 Teil des werkFABrik-Teams gewesen und haben euch hier bei Insta stets auf dem Laufenden gehalten - und das nicht zuletzt auch in ihrer Funktion als Semestersprecherinnen 

Uns bleibt an dieser Stelle nichts anderes zu sagen als: Vielen Dank 💐

Vielen Dank für eurer Engagement und eure Unterstützung bei der werkFABrik, beim Erstitag, dem Girl's Day, der Weihnachtsaktion sowie bei all den anderen Events!

Wir wünschen euch eine erfahrungsreiche und aufregende Zeit in euren Büros sowie spannende Projekte, von denen ihr im SoSe 2023 dann berichten könnt. 😉

Alles Gute und bis spätestens zum SoSe! 🤗

#werkfabrik #praxissemester #fhws
In zwei Tagen ist der 1. September, was für einige von euch heißt: 🚀 Auftakt ins Praxissemester WS 22/23 

👉 Das gilt auch für Marie-Lena und Luisa. 

📣 Die beiden sind seit dem Sommersemester 2021 Teil des werkFABrik-Teams gewesen und haben euch hier bei Insta stets auf dem Laufenden gehalten - und das nicht zuletzt auch in ihrer Funktion als Semestersprecherinnen 

Uns bleibt an dieser Stelle nichts anderes zu sagen als: Vielen Dank 💐

Vielen Dank für eurer Engagement und eure Unterstützung bei der werkFABrik, beim Erstitag, dem Girl's Day, der Weihnachtsaktion sowie bei all den anderen Events!

Wir wünschen euch eine erfahrungsreiche und aufregende Zeit in euren Büros sowie spannende Projekte, von denen ihr im SoSe 2023 dann berichten könnt. 😉

Alles Gute und bis spätestens zum SoSe! 🤗

#werkfabrik #praxissemester #fhws
In zwei Tagen ist der 1. September, was für einige von euch heißt: 🚀 Auftakt ins Praxissemester WS 22/23 

👉 Das gilt auch für Marie-Lena und Luisa. 

📣 Die beiden sind seit dem Sommersemester 2021 Teil des werkFABrik-Teams gewesen und haben euch hier bei Insta stets auf dem Laufenden gehalten - und das nicht zuletzt auch in ihrer Funktion als Semestersprecherinnen 

Uns bleibt an dieser Stelle nichts anderes zu sagen als: Vielen Dank 💐

Vielen Dank für eurer Engagement und eure Unterstützung bei der werkFABrik, beim Erstitag, dem Girl's Day, der Weihnachtsaktion sowie bei all den anderen Events!

Wir wünschen euch eine erfahrungsreiche und aufregende Zeit in euren Büros sowie spannende Projekte, von denen ihr im SoSe 2023 dann berichten könnt. 😉

Alles Gute und bis spätestens zum SoSe! 🤗

#werkfabrik #praxissemester #fhws
In zwei Tagen ist der 1. September, was für einige von euch heißt: 🚀 Auftakt ins Praxissemester WS 22/23 👉 Das gilt auch für Marie-Lena und Luisa. 📣 Die beiden sind seit dem Sommersemester 2021 Teil des werkFABrik-Teams gewesen und haben euch hier bei Insta stets auf dem Laufenden gehalten - und das nicht zuletzt auch in ihrer Funktion als Semestersprecherinnen Uns bleibt an dieser Stelle nichts anderes zu sagen als: Vielen Dank 💐 Vielen Dank für eurer Engagement und eure Unterstützung bei der werkFABrik, beim Erstitag, dem Girl's Day, der Weihnachtsaktion sowie bei all den anderen Events! Wir wünschen euch eine erfahrungsreiche und aufregende Zeit in euren Büros sowie spannende Projekte, von denen ihr im SoSe 2023 dann berichten könnt. 😉 Alles Gute und bis spätestens zum SoSe! 🤗 #werkfabrik #praxissemester #fhws
vor 4 Wochen
View on Instagram |
4/45
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 

📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!!

⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! 
----

🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig.

😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung.

💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti.
Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia.

Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz.

#exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
Heute melden wir uns mit einem kleinen Exkursionsbeitrag aus der Sommerpause. 📸 Architekturstudentin Leonie war so nett und hat uns einen Beitrag mit Bildern zusammengestellt, den wir heute gerne posten. Vielen lieben Dank, Leonie!!! ⛱ Allen anderen viel Vergnügen und weiterhin eine schöne Semesterferienzeit! ---- 🚐 „Urlaub – Urlaub in Italien“ schallte es bei der Abfahrt um 6:00 Uhr morgens in Würzburg aus den Boxen unserer beiden VW-Busse und begleitete uns die ganzen nächsten acht Tage auf unserer Reise nach Friaul, Slowenien und Venedig. 😲 Beeindruckt von Renzo Pianos Architektur in Trient starteten wir unsere Reise. Sprünge ins kalte Nass standen bei den sehr warmen Temperaturen auf der Tagesordnung. 💪 In Borgo Stremiz angekommen, erwartete uns eine unfassbar lehrreiche Zeit bei Katharina und Roberto. Stolz konnten wir nach drei harten Tagen unsere 20 m lange Trockenmauer präsentieren. Und auch kulinarisch hat es uns an nichts gefehlt: Pasta in jeglicher Variation, selbstgemachte Focaccia, frischer Parmesan und Antipasti. Ein Ausflug nach Slowenien auf den Kanin und ins Soča-Tal endete auf einem Etappenfest der Giro d’Italia. Mit unvergesslichen Erinnerungen - auch aus den zwei letzten tollen Tagen in Venedig -machten wir uns auf die Heimreise zurück nach Würzburg – bis bald Borgo Stremiz. #exkursionen #architektur #bachelor #werkfabrik #fhws #friaul #italienischearchitektur
vor 1 Monat
View on Instagram |
5/45
Sommer - Sonne - Urlaubszeit

Ihr habt es geschafft 🥳 Es liegen acht Wochen vorlesungsfreie Zeit vor euch. Zeit um mal wieder auszuschlafen, in den Urlaub zu fahren oder um liegengebliebene Dinge nachzuholen. Welche Pläne habt ihr für August und September? 

Wir wünschen euch eine wunderschöne und erholsame Zeit ☀️⛱

#werkfabrik #fabfhws #fhws #semesterferien2022 #endlichmalwiederausschlafen
Sommer - Sonne - Urlaubszeit Ihr habt es geschafft 🥳 Es liegen acht Wochen vorlesungsfreie Zeit vor euch. Zeit um mal wieder auszuschlafen, in den Urlaub zu fahren oder um liegengebliebene Dinge nachzuholen. Welche Pläne habt ihr für August und September? Wir wünschen euch eine wunderschöne und erholsame Zeit ☀️⛱ #werkfabrik #fabfhws #fhws #semesterferien2022 #endlichmalwiederausschlafen
vor 2 Monaten
View on Instagram |
6/45
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 

🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 

🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 

🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 

🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden.

🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 

🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden.

📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner 

#verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
🎓 Nach dreijähriger Coronapause fand am 8. Juli 2022 erstmals wieder die feierliche Verabschiedung der Masterabsolvierenden in den Räumlichkeiten der Residenz statt. Mit Musik, Talaren und anschließender Festlichkeit konnte eine weitere Tradition der Fakultät endlich wieder aufgelebt werden. 🎟 Eingeladen waren alle Absolvierenden der Jahrgänge WS 19/20 bis WS 21/22 mit ihren Familien und Freunden. Direkt am Eingang wurden sie erstmals von Carsten und Matthias begrüßt. Ein Stockwerk höher warteten auch schon Frau Böhner und Frau Raffler mit der Ausgabe von Hüten und Talaren. 🎷Dann noch eben aufgereiht und schon ging es los mit dem Einzug in den Toscanasaal - musikalisch begleitet von Duo Clarino. 🗣 Es folgten gleich mehrere Reden von Prof. Dr. Normen Langner, Prof. Daniel Halswick und Reg.-Bmstr. Albert Dischinger. Letzterer hielt auch die Festrede des Abends. 🌾 Im Anschluss wurden alle Absolventinnen und Absolventen nach vorne gebeten, um ihnen die Masterehre in Form einer Ähre zu überreichen. Zuletzt gab es noch ein kleines Resümee von fünf Absolvierenden. 🥂 Damit war der Abend aber noch nicht zu Ende. Denn anschließend ging es noch weiter ins Bürgerspital. Dort hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich bis in die späten Abendstunden über das Studium, bisherige Berufs- wie auch Lebenserfahrungen auszutauschen. 🤗 Wir hoffen alle Anwesenden hatten einen schönen Abend mit schönen Gesprächen, an den sie sich noch lange erinnern werden. 📸 Matthias Schmidt & Christina Rüttinger-Kirchner #verabschiedung #master #integralesplanenundbauen #projektmanagement #residenz #toscanasaal #bürgerspital #würzburg #absolventen #absolventinnen #ws19-20 #sose20 #ws20-21 #sose21 #ws21-22
vor 2 Monaten
View on Instagram |
7/45
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷

🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉

🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer.

📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
Heute gibt es ein paar Impressionen der großen Sommerexkursion, die bei euch heiß begehrt war: Holland🌷 🚲 Das Besondere an dieser Exkursion war, dass die holländische Architektur per Raf erkundet wurde. Auf dem Reiseplan standen Amsterdam und Rotterdam, die so einiges zu bieten hatten. Ihr könnt euch also denken, wie praktisch da ein Drahtesel sein kann. Im Übrigen nahmen alle ihren eigenen Räder mit - entsprechend voll waren also Bus und Fahrradanhänger beladen 😉 🚩Organisiert wurde die Exkursion von den Professoren Stefan Niese, Stephan Häublein und Martin Schirmer. 📸 Vielen Dank an werkFABrikantin Marie-Lena, die die Bilder zur Verfügung gestellt hat. #exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #holländischearchitektur
vor 2 Monaten
View on Instagram |
8/45
Beton ist ein elementarer Baustoff, wenn es um das Bauen von Brücken, Tunneln oder Gebäuden geht. Jedoch werden bei der Herstellung bereits große Mengen an CO2 freigesetzt. 

🌱 Mit Blick auf die Zukunft stellt sich somit die Frage: Wie kann Beton "grüner", also klimafreundlicher werden und gleichzeitig hohe Festigkeiten und Dauerhaftigkeiten vorweisen?

🔬 Prof. Dr. Christian Fischer hat daraus direkt einen Wettbewerb gemacht. Unsere "Bauis" im B2 sollten eine eigene Betonrezeptur erstellen und mit dieser drei Betonwürfel herstellen. Diese wurden abschließend einer Belastungsprobe unterzogen.

🏅Um das letztendliche Gewinnerteam zu ermitteln, wurde aus den drei Betonwürfeln jeder Gruppe ein Punkteschema aus Festigkeit, CO2-Fußabdruck der gewählten Zementart und Zementmenge sowie dem w/z-Wert vergeben. 

💻 Wer nun wissen will, was es mit dem w/z-Wert auf sich hat und wer gewonnen hat, schaut einfach mal auf unserer Fakultätswebseite vorbei. Da könnt ihr den ausführlichen  Beitrag nachlesen. 

Wir gratulieren jedenfalls dem Gewinnerteam und freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr 🤗

📸 C. Rüttinger-Kirchner

#betonwürfelwettbewerb2022 #bachelor #bauingenieurwesen #würzburg #röri #fhws #grünerbeton
Beton ist ein elementarer Baustoff, wenn es um das Bauen von Brücken, Tunneln oder Gebäuden geht. Jedoch werden bei der Herstellung bereits große Mengen an CO2 freigesetzt. 

🌱 Mit Blick auf die Zukunft stellt sich somit die Frage: Wie kann Beton "grüner", also klimafreundlicher werden und gleichzeitig hohe Festigkeiten und Dauerhaftigkeiten vorweisen?

🔬 Prof. Dr. Christian Fischer hat daraus direkt einen Wettbewerb gemacht. Unsere "Bauis" im B2 sollten eine eigene Betonrezeptur erstellen und mit dieser drei Betonwürfel herstellen. Diese wurden abschließend einer Belastungsprobe unterzogen.

🏅Um das letztendliche Gewinnerteam zu ermitteln, wurde aus den drei Betonwürfeln jeder Gruppe ein Punkteschema aus Festigkeit, CO2-Fußabdruck der gewählten Zementart und Zementmenge sowie dem w/z-Wert vergeben. 

💻 Wer nun wissen will, was es mit dem w/z-Wert auf sich hat und wer gewonnen hat, schaut einfach mal auf unserer Fakultätswebseite vorbei. Da könnt ihr den ausführlichen  Beitrag nachlesen. 

Wir gratulieren jedenfalls dem Gewinnerteam und freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr 🤗

📸 C. Rüttinger-Kirchner

#betonwürfelwettbewerb2022 #bachelor #bauingenieurwesen #würzburg #röri #fhws #grünerbeton
Beton ist ein elementarer Baustoff, wenn es um das Bauen von Brücken, Tunneln oder Gebäuden geht. Jedoch werden bei der Herstellung bereits große Mengen an CO2 freigesetzt. 

🌱 Mit Blick auf die Zukunft stellt sich somit die Frage: Wie kann Beton "grüner", also klimafreundlicher werden und gleichzeitig hohe Festigkeiten und Dauerhaftigkeiten vorweisen?

🔬 Prof. Dr. Christian Fischer hat daraus direkt einen Wettbewerb gemacht. Unsere "Bauis" im B2 sollten eine eigene Betonrezeptur erstellen und mit dieser drei Betonwürfel herstellen. Diese wurden abschließend einer Belastungsprobe unterzogen.

🏅Um das letztendliche Gewinnerteam zu ermitteln, wurde aus den drei Betonwürfeln jeder Gruppe ein Punkteschema aus Festigkeit, CO2-Fußabdruck der gewählten Zementart und Zementmenge sowie dem w/z-Wert vergeben. 

💻 Wer nun wissen will, was es mit dem w/z-Wert auf sich hat und wer gewonnen hat, schaut einfach mal auf unserer Fakultätswebseite vorbei. Da könnt ihr den ausführlichen  Beitrag nachlesen. 

Wir gratulieren jedenfalls dem Gewinnerteam und freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr 🤗

📸 C. Rüttinger-Kirchner

#betonwürfelwettbewerb2022 #bachelor #bauingenieurwesen #würzburg #röri #fhws #grünerbeton
Beton ist ein elementarer Baustoff, wenn es um das Bauen von Brücken, Tunneln oder Gebäuden geht. Jedoch werden bei der Herstellung bereits große Mengen an CO2 freigesetzt. 

🌱 Mit Blick auf die Zukunft stellt sich somit die Frage: Wie kann Beton "grüner", also klimafreundlicher werden und gleichzeitig hohe Festigkeiten und Dauerhaftigkeiten vorweisen?

🔬 Prof. Dr. Christian Fischer hat daraus direkt einen Wettbewerb gemacht. Unsere "Bauis" im B2 sollten eine eigene Betonrezeptur erstellen und mit dieser drei Betonwürfel herstellen. Diese wurden abschließend einer Belastungsprobe unterzogen.

🏅Um das letztendliche Gewinnerteam zu ermitteln, wurde aus den drei Betonwürfeln jeder Gruppe ein Punkteschema aus Festigkeit, CO2-Fußabdruck der gewählten Zementart und Zementmenge sowie dem w/z-Wert vergeben. 

💻 Wer nun wissen will, was es mit dem w/z-Wert auf sich hat und wer gewonnen hat, schaut einfach mal auf unserer Fakultätswebseite vorbei. Da könnt ihr den ausführlichen  Beitrag nachlesen. 

Wir gratulieren jedenfalls dem Gewinnerteam und freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr 🤗

📸 C. Rüttinger-Kirchner

#betonwürfelwettbewerb2022 #bachelor #bauingenieurwesen #würzburg #röri #fhws #grünerbeton
Beton ist ein elementarer Baustoff, wenn es um das Bauen von Brücken, Tunneln oder Gebäuden geht. Jedoch werden bei der Herstellung bereits große Mengen an CO2 freigesetzt. 

🌱 Mit Blick auf die Zukunft stellt sich somit die Frage: Wie kann Beton "grüner", also klimafreundlicher werden und gleichzeitig hohe Festigkeiten und Dauerhaftigkeiten vorweisen?

🔬 Prof. Dr. Christian Fischer hat daraus direkt einen Wettbewerb gemacht. Unsere "Bauis" im B2 sollten eine eigene Betonrezeptur erstellen und mit dieser drei Betonwürfel herstellen. Diese wurden abschließend einer Belastungsprobe unterzogen.

🏅Um das letztendliche Gewinnerteam zu ermitteln, wurde aus den drei Betonwürfeln jeder Gruppe ein Punkteschema aus Festigkeit, CO2-Fußabdruck der gewählten Zementart und Zementmenge sowie dem w/z-Wert vergeben. 

💻 Wer nun wissen will, was es mit dem w/z-Wert auf sich hat und wer gewonnen hat, schaut einfach mal auf unserer Fakultätswebseite vorbei. Da könnt ihr den ausführlichen  Beitrag nachlesen. 

Wir gratulieren jedenfalls dem Gewinnerteam und freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr 🤗

📸 C. Rüttinger-Kirchner

#betonwürfelwettbewerb2022 #bachelor #bauingenieurwesen #würzburg #röri #fhws #grünerbeton
Beton ist ein elementarer Baustoff, wenn es um das Bauen von Brücken, Tunneln oder Gebäuden geht. Jedoch werden bei der Herstellung bereits große Mengen an CO2 freigesetzt. 🌱 Mit Blick auf die Zukunft stellt sich somit die Frage: Wie kann Beton "grüner", also klimafreundlicher werden und gleichzeitig hohe Festigkeiten und Dauerhaftigkeiten vorweisen? 🔬 Prof. Dr. Christian Fischer hat daraus direkt einen Wettbewerb gemacht. Unsere "Bauis" im B2 sollten eine eigene Betonrezeptur erstellen und mit dieser drei Betonwürfel herstellen. Diese wurden abschließend einer Belastungsprobe unterzogen. 🏅Um das letztendliche Gewinnerteam zu ermitteln, wurde aus den drei Betonwürfeln jeder Gruppe ein Punkteschema aus Festigkeit, CO2-Fußabdruck der gewählten Zementart und Zementmenge sowie dem w/z-Wert vergeben. 💻 Wer nun wissen will, was es mit dem w/z-Wert auf sich hat und wer gewonnen hat, schaut einfach mal auf unserer Fakultätswebseite vorbei. Da könnt ihr den ausführlichen Beitrag nachlesen. Wir gratulieren jedenfalls dem Gewinnerteam und freuen uns jetzt schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr 🤗 📸 C. Rüttinger-Kirchner #betonwürfelwettbewerb2022 #bachelor #bauingenieurwesen #würzburg #röri #fhws #grünerbeton
vor 3 Monaten
View on Instagram |
9/45
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. 

Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 

🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun?

👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. 

Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 

🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen!
 

📸 Prof. Gunther Benkert 

#praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws  #gollhofen #alteziegelei
💪 Wie praxisnah unsere Bachelorstudiengänge sind, wisst ihr inzwischen alle. Und dass das auch für unsere Masterstudiengänge gilt, zeigen wir euch heute. Denn das zweite Semester Integrales Planen und Bauen (kurz IPB) mit Studienschwerpunkt Projektmanagement war zu Semesterbeginn in Gollhofen zu Besuch. 🧱Dort soll eine alte Ziegelei wieder in neuem Glanz erstrahlen. Angedacht sind hierfür verschiedenste Wohnformen mit integriertem Gewerbe. Ein Teil der Gebäude soll dabei erhalten und entsprechend saniert werden. In Anbetracht des zwei Hektar großen Areals, keine leichte Aufgabe. 🤷‍♀️ Was also tun? 👍🏻 Eine Machbarkeitsstudie durchführen, um Lösungsansätze zu analysieren und Risiken zu identifizieren. Für unsere Masterstudierenden also die perfekte Gelegenheit solch eine Studie mit all seinen Facetten kennenzulernen und selbst einmal durchzuführen. Dies gehört nämlich zu den elementaren Aufgaben eines zukünftigen Projektentwicklers bzw. Projektentwicklerin. Betreut wurde das Ganze von Prof. Gunther Benkert und Prof. Dr. Normen Langner. 🗣 Ende Juni stellten unsere Studiereden dann ihre Ergebnisse der Gollhofener Bevölkerung vor. Also mehr Praxisnähe geht wohl kaum. Und wie es sich bei einem "richtigen Projektabschluss" auch gehört, wurde abschließend im Biergarten darauf angestoßen! 📸 Prof. Gunther Benkert #praxisnah #master #integralesplanenundbauen #projektentwicklung #studium #würzburg #fhws #gollhofen #alteziegelei
vor 3 Monaten
View on Instagram |
10/45
Wir wünschen euch viel Erfolg für eure Prüfungen in den kommenden Wochen! 🍀

#fabfhws #prüfungsphase #sose2022 #fhws #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #würzburg #röntgenring #vielerfolg
Wir wünschen euch viel Erfolg für eure Prüfungen in den kommenden Wochen! 🍀 #fabfhws #prüfungsphase #sose2022 #fhws #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #würzburg #röntgenring #vielerfolg
vor 3 Monaten
View on Instagram |
11/45
🏗 Mitte Juni stand für die Studierenden des B6 eine weitere spannende Exkursion auf dem Plan. Dieses Mal ging es nach Frankfurt mit dem Ziel das Großbaustellenprojekt FOUR zu besichtigen. Dabei handelt es sich um den Projektnamen der geplanten Neuentwicklung des als Deutsche-Bank-Dreieck bekannten Areals in der Innenstadt. 
 
🤯 Ihr wisst welche Komplexität eine kleine bis mittlere Baustelle mit sich bringen kann. Nun multipliziert ihr das um ein Vielfaches und ihr könnt erahnen, welche Komplexität diese Großbaustelle hat. Umso erfreulicher war es daher, dass unsere Studierenden dies einmal praxisnah erleben und kennenlernen durften. 

🙏 Möglich gemacht haben das Prof. Dr. Christoph Müller de Vries und Herr Sebastian Fellner von Business Communication Consulting, kurz BCC. Herr Fellner ist ausschließlich für die Baustellenkommunikation zuständig und das im Idealfall, bevor Konflikte entstehen. Die Einblicke waren somit sehr exklusiv! 

👀 Als Abschluss ging es für alle Exkursionsteilnehmenden nochmals auf den MainTower, um den schönen Blick auf die Four-Baustelle und das restliche Frankfurt zu genießen. 

📸 Prof. Dr. Müller de Vries

#exkursionen #weiterbildung #frankfurt #großbaustelle #fourareal #bachelor #bauingenieurwesen #fab #fhws #ingenieurederzukunft
🏗 Mitte Juni stand für die Studierenden des B6 eine weitere spannende Exkursion auf dem Plan. Dieses Mal ging es nach Frankfurt mit dem Ziel das Großbaustellenprojekt FOUR zu besichtigen. Dabei handelt es sich um den Projektnamen der geplanten Neuentwicklung des als Deutsche-Bank-Dreieck bekannten Areals in der Innenstadt. 
 
🤯 Ihr wisst welche Komplexität eine kleine bis mittlere Baustelle mit sich bringen kann. Nun multipliziert ihr das um ein Vielfaches und ihr könnt erahnen, welche Komplexität diese Großbaustelle hat. Umso erfreulicher war es daher, dass unsere Studierenden dies einmal praxisnah erleben und kennenlernen durften. 

🙏 Möglich gemacht haben das Prof. Dr. Christoph Müller de Vries und Herr Sebastian Fellner von Business Communication Consulting, kurz BCC. Herr Fellner ist ausschließlich für die Baustellenkommunikation zuständig und das im Idealfall, bevor Konflikte entstehen. Die Einblicke waren somit sehr exklusiv! 

👀 Als Abschluss ging es für alle Exkursionsteilnehmenden nochmals auf den MainTower, um den schönen Blick auf die Four-Baustelle und das restliche Frankfurt zu genießen. 

📸 Prof. Dr. Müller de Vries

#exkursionen #weiterbildung #frankfurt #großbaustelle #fourareal #bachelor #bauingenieurwesen #fab #fhws #ingenieurederzukunft
🏗 Mitte Juni stand für die Studierenden des B6 eine weitere spannende Exkursion auf dem Plan. Dieses Mal ging es nach Frankfurt mit dem Ziel das Großbaustellenprojekt FOUR zu besichtigen. Dabei handelt es sich um den Projektnamen der geplanten Neuentwicklung des als Deutsche-Bank-Dreieck bekannten Areals in der Innenstadt. 
 
🤯 Ihr wisst welche Komplexität eine kleine bis mittlere Baustelle mit sich bringen kann. Nun multipliziert ihr das um ein Vielfaches und ihr könnt erahnen, welche Komplexität diese Großbaustelle hat. Umso erfreulicher war es daher, dass unsere Studierenden dies einmal praxisnah erleben und kennenlernen durften. 

🙏 Möglich gemacht haben das Prof. Dr. Christoph Müller de Vries und Herr Sebastian Fellner von Business Communication Consulting, kurz BCC. Herr Fellner ist ausschließlich für die Baustellenkommunikation zuständig und das im Idealfall, bevor Konflikte entstehen. Die Einblicke waren somit sehr exklusiv! 

👀 Als Abschluss ging es für alle Exkursionsteilnehmenden nochmals auf den MainTower, um den schönen Blick auf die Four-Baustelle und das restliche Frankfurt zu genießen. 

📸 Prof. Dr. Müller de Vries

#exkursionen #weiterbildung #frankfurt #großbaustelle #fourareal #bachelor #bauingenieurwesen #fab #fhws #ingenieurederzukunft
🏗 Mitte Juni stand für die Studierenden des B6 eine weitere spannende Exkursion auf dem Plan. Dieses Mal ging es nach Frankfurt mit dem Ziel das Großbaustellenprojekt FOUR zu besichtigen. Dabei handelt es sich um den Projektnamen der geplanten Neuentwicklung des als Deutsche-Bank-Dreieck bekannten Areals in der Innenstadt. 
 
🤯 Ihr wisst welche Komplexität eine kleine bis mittlere Baustelle mit sich bringen kann. Nun multipliziert ihr das um ein Vielfaches und ihr könnt erahnen, welche Komplexität diese Großbaustelle hat. Umso erfreulicher war es daher, dass unsere Studierenden dies einmal praxisnah erleben und kennenlernen durften. 

🙏 Möglich gemacht haben das Prof. Dr. Christoph Müller de Vries und Herr Sebastian Fellner von Business Communication Consulting, kurz BCC. Herr Fellner ist ausschließlich für die Baustellenkommunikation zuständig und das im Idealfall, bevor Konflikte entstehen. Die Einblicke waren somit sehr exklusiv! 

👀 Als Abschluss ging es für alle Exkursionsteilnehmenden nochmals auf den MainTower, um den schönen Blick auf die Four-Baustelle und das restliche Frankfurt zu genießen. 

📸 Prof. Dr. Müller de Vries

#exkursionen #weiterbildung #frankfurt #großbaustelle #fourareal #bachelor #bauingenieurwesen #fab #fhws #ingenieurederzukunft
🏗 Mitte Juni stand für die Studierenden des B6 eine weitere spannende Exkursion auf dem Plan. Dieses Mal ging es nach Frankfurt mit dem Ziel das Großbaustellenprojekt FOUR zu besichtigen. Dabei handelt es sich um den Projektnamen der geplanten Neuentwicklung des als Deutsche-Bank-Dreieck bekannten Areals in der Innenstadt. 
 
🤯 Ihr wisst welche Komplexität eine kleine bis mittlere Baustelle mit sich bringen kann. Nun multipliziert ihr das um ein Vielfaches und ihr könnt erahnen, welche Komplexität diese Großbaustelle hat. Umso erfreulicher war es daher, dass unsere Studierenden dies einmal praxisnah erleben und kennenlernen durften. 

🙏 Möglich gemacht haben das Prof. Dr. Christoph Müller de Vries und Herr Sebastian Fellner von Business Communication Consulting, kurz BCC. Herr Fellner ist ausschließlich für die Baustellenkommunikation zuständig und das im Idealfall, bevor Konflikte entstehen. Die Einblicke waren somit sehr exklusiv! 

👀 Als Abschluss ging es für alle Exkursionsteilnehmenden nochmals auf den MainTower, um den schönen Blick auf die Four-Baustelle und das restliche Frankfurt zu genießen. 

📸 Prof. Dr. Müller de Vries

#exkursionen #weiterbildung #frankfurt #großbaustelle #fourareal #bachelor #bauingenieurwesen #fab #fhws #ingenieurederzukunft
🏗 Mitte Juni stand für die Studierenden des B6 eine weitere spannende Exkursion auf dem Plan. Dieses Mal ging es nach Frankfurt mit dem Ziel das Großbaustellenprojekt FOUR zu besichtigen. Dabei handelt es sich um den Projektnamen der geplanten Neuentwicklung des als Deutsche-Bank-Dreieck bekannten Areals in der Innenstadt. 🤯 Ihr wisst welche Komplexität eine kleine bis mittlere Baustelle mit sich bringen kann. Nun multipliziert ihr das um ein Vielfaches und ihr könnt erahnen, welche Komplexität diese Großbaustelle hat. Umso erfreulicher war es daher, dass unsere Studierenden dies einmal praxisnah erleben und kennenlernen durften. 🙏 Möglich gemacht haben das Prof. Dr. Christoph Müller de Vries und Herr Sebastian Fellner von Business Communication Consulting, kurz BCC. Herr Fellner ist ausschließlich für die Baustellenkommunikation zuständig und das im Idealfall, bevor Konflikte entstehen. Die Einblicke waren somit sehr exklusiv! 👀 Als Abschluss ging es für alle Exkursionsteilnehmenden nochmals auf den MainTower, um den schönen Blick auf die Four-Baustelle und das restliche Frankfurt zu genießen. 📸 Prof. Dr. Müller de Vries #exkursionen #weiterbildung #frankfurt #großbaustelle #fourareal #bachelor #bauingenieurwesen #fab #fhws #ingenieurederzukunft
vor 3 Monaten
View on Instagram |
12/45
Ihr merkt schon, an der FAB ist zurzeit einiges los. Zur folgenden Veranstaltung gab es zwar bereits einige Storys, der Post dazu aber fehlte bislang noch. Die Rede ist vom Tragwerkstest. 

🪵 Denn der jährlich stattfindende Test konnte in diesem Jahr endlich wieder mit Holzkonstruktionen in Präsenz durchgeführt werden. Vorbei sind die Nudel-Zeiten!

🏗 Der Test ist Bestandteil des Fachs „Tragwerksentwurf II“ von Prof. Dr.-Ing. Harald Bergner. Aufgabe war es eine Kragarmkonstruktion aus Holz zu entwerfen und zu bauen, die abschließend einer Belastungsprobe im Parcours standhalten musste. Die Studierenden des A2 traten dabei in Gruppen gegeneinander an. Wer die höchste Traglast pro Kilogramm Eigengewicht erreichen konnte, hatte gewonnen. 

💦 Da jedes Team aber insgesamt nur drei Versuche hatte, musste auch schon mal gepokert werden. Eins ist aber gewiss: jede Konstruktion wurde an ihre Grenzen gebracht. Dafür sorgten schon die Mitarbeiter der Fakultät. 

🍻 Und im direkten Anschluss ging es mit dem Sommerfest weiter, das vom A4 organisiert wurde. Bei (vegetarischen) Würsten, Steaks und gekühlten Getränken feierten Studierende, Professoren und Mitarbeitende der Fakultät bis in die späten Abendstunden und genossen die gemeinsame Zeit. 

🙏 Vielen lieben Dank an Dr. Bergner für den spannenden Tag und ebenso einen großen Dank an das A4 für die Organisation des Sommerfestes! 

#tragwerktest2022 #bachelor #architektur #fab #fhws #röri
Ihr merkt schon, an der FAB ist zurzeit einiges los. Zur folgenden Veranstaltung gab es zwar bereits einige Storys, der Post dazu aber fehlte bislang noch. Die Rede ist vom Tragwerkstest. 

🪵 Denn der jährlich stattfindende Test konnte in diesem Jahr endlich wieder mit Holzkonstruktionen in Präsenz durchgeführt werden. Vorbei sind die Nudel-Zeiten!

🏗 Der Test ist Bestandteil des Fachs „Tragwerksentwurf II“ von Prof. Dr.-Ing. Harald Bergner. Aufgabe war es eine Kragarmkonstruktion aus Holz zu entwerfen und zu bauen, die abschließend einer Belastungsprobe im Parcours standhalten musste. Die Studierenden des A2 traten dabei in Gruppen gegeneinander an. Wer die höchste Traglast pro Kilogramm Eigengewicht erreichen konnte, hatte gewonnen. 

💦 Da jedes Team aber insgesamt nur drei Versuche hatte, musste auch schon mal gepokert werden. Eins ist aber gewiss: jede Konstruktion wurde an ihre Grenzen gebracht. Dafür sorgten schon die Mitarbeiter der Fakultät. 

🍻 Und im direkten Anschluss ging es mit dem Sommerfest weiter, das vom A4 organisiert wurde. Bei (vegetarischen) Würsten, Steaks und gekühlten Getränken feierten Studierende, Professoren und Mitarbeitende der Fakultät bis in die späten Abendstunden und genossen die gemeinsame Zeit. 

🙏 Vielen lieben Dank an Dr. Bergner für den spannenden Tag und ebenso einen großen Dank an das A4 für die Organisation des Sommerfestes! 

#tragwerktest2022 #bachelor #architektur #fab #fhws #röri
Ihr merkt schon, an der FAB ist zurzeit einiges los. Zur folgenden Veranstaltung gab es zwar bereits einige Storys, der Post dazu aber fehlte bislang noch. Die Rede ist vom Tragwerkstest. 

🪵 Denn der jährlich stattfindende Test konnte in diesem Jahr endlich wieder mit Holzkonstruktionen in Präsenz durchgeführt werden. Vorbei sind die Nudel-Zeiten!

🏗 Der Test ist Bestandteil des Fachs „Tragwerksentwurf II“ von Prof. Dr.-Ing. Harald Bergner. Aufgabe war es eine Kragarmkonstruktion aus Holz zu entwerfen und zu bauen, die abschließend einer Belastungsprobe im Parcours standhalten musste. Die Studierenden des A2 traten dabei in Gruppen gegeneinander an. Wer die höchste Traglast pro Kilogramm Eigengewicht erreichen konnte, hatte gewonnen. 

💦 Da jedes Team aber insgesamt nur drei Versuche hatte, musste auch schon mal gepokert werden. Eins ist aber gewiss: jede Konstruktion wurde an ihre Grenzen gebracht. Dafür sorgten schon die Mitarbeiter der Fakultät. 

🍻 Und im direkten Anschluss ging es mit dem Sommerfest weiter, das vom A4 organisiert wurde. Bei (vegetarischen) Würsten, Steaks und gekühlten Getränken feierten Studierende, Professoren und Mitarbeitende der Fakultät bis in die späten Abendstunden und genossen die gemeinsame Zeit. 

🙏 Vielen lieben Dank an Dr. Bergner für den spannenden Tag und ebenso einen großen Dank an das A4 für die Organisation des Sommerfestes! 

#tragwerktest2022 #bachelor #architektur #fab #fhws #röri
Ihr merkt schon, an der FAB ist zurzeit einiges los. Zur folgenden Veranstaltung gab es zwar bereits einige Storys, der Post dazu aber fehlte bislang noch. Die Rede ist vom Tragwerkstest. 

🪵 Denn der jährlich stattfindende Test konnte in diesem Jahr endlich wieder mit Holzkonstruktionen in Präsenz durchgeführt werden. Vorbei sind die Nudel-Zeiten!

🏗 Der Test ist Bestandteil des Fachs „Tragwerksentwurf II“ von Prof. Dr.-Ing. Harald Bergner. Aufgabe war es eine Kragarmkonstruktion aus Holz zu entwerfen und zu bauen, die abschließend einer Belastungsprobe im Parcours standhalten musste. Die Studierenden des A2 traten dabei in Gruppen gegeneinander an. Wer die höchste Traglast pro Kilogramm Eigengewicht erreichen konnte, hatte gewonnen. 

💦 Da jedes Team aber insgesamt nur drei Versuche hatte, musste auch schon mal gepokert werden. Eins ist aber gewiss: jede Konstruktion wurde an ihre Grenzen gebracht. Dafür sorgten schon die Mitarbeiter der Fakultät. 

🍻 Und im direkten Anschluss ging es mit dem Sommerfest weiter, das vom A4 organisiert wurde. Bei (vegetarischen) Würsten, Steaks und gekühlten Getränken feierten Studierende, Professoren und Mitarbeitende der Fakultät bis in die späten Abendstunden und genossen die gemeinsame Zeit. 

🙏 Vielen lieben Dank an Dr. Bergner für den spannenden Tag und ebenso einen großen Dank an das A4 für die Organisation des Sommerfestes! 

#tragwerktest2022 #bachelor #architektur #fab #fhws #röri
Ihr merkt schon, an der FAB ist zurzeit einiges los. Zur folgenden Veranstaltung gab es zwar bereits einige Storys, der Post dazu aber fehlte bislang noch. Die Rede ist vom Tragwerkstest. 

🪵 Denn der jährlich stattfindende Test konnte in diesem Jahr endlich wieder mit Holzkonstruktionen in Präsenz durchgeführt werden. Vorbei sind die Nudel-Zeiten!

🏗 Der Test ist Bestandteil des Fachs „Tragwerksentwurf II“ von Prof. Dr.-Ing. Harald Bergner. Aufgabe war es eine Kragarmkonstruktion aus Holz zu entwerfen und zu bauen, die abschließend einer Belastungsprobe im Parcours standhalten musste. Die Studierenden des A2 traten dabei in Gruppen gegeneinander an. Wer die höchste Traglast pro Kilogramm Eigengewicht erreichen konnte, hatte gewonnen. 

💦 Da jedes Team aber insgesamt nur drei Versuche hatte, musste auch schon mal gepokert werden. Eins ist aber gewiss: jede Konstruktion wurde an ihre Grenzen gebracht. Dafür sorgten schon die Mitarbeiter der Fakultät. 

🍻 Und im direkten Anschluss ging es mit dem Sommerfest weiter, das vom A4 organisiert wurde. Bei (vegetarischen) Würsten, Steaks und gekühlten Getränken feierten Studierende, Professoren und Mitarbeitende der Fakultät bis in die späten Abendstunden und genossen die gemeinsame Zeit. 

🙏 Vielen lieben Dank an Dr. Bergner für den spannenden Tag und ebenso einen großen Dank an das A4 für die Organisation des Sommerfestes! 

#tragwerktest2022 #bachelor #architektur #fab #fhws #röri
Ihr merkt schon, an der FAB ist zurzeit einiges los. Zur folgenden Veranstaltung gab es zwar bereits einige Storys, der Post dazu aber fehlte bislang noch. Die Rede ist vom Tragwerkstest. 🪵 Denn der jährlich stattfindende Test konnte in diesem Jahr endlich wieder mit Holzkonstruktionen in Präsenz durchgeführt werden. Vorbei sind die Nudel-Zeiten! 🏗 Der Test ist Bestandteil des Fachs „Tragwerksentwurf II“ von Prof. Dr.-Ing. Harald Bergner. Aufgabe war es eine Kragarmkonstruktion aus Holz zu entwerfen und zu bauen, die abschließend einer Belastungsprobe im Parcours standhalten musste. Die Studierenden des A2 traten dabei in Gruppen gegeneinander an. Wer die höchste Traglast pro Kilogramm Eigengewicht erreichen konnte, hatte gewonnen. 💦 Da jedes Team aber insgesamt nur drei Versuche hatte, musste auch schon mal gepokert werden. Eins ist aber gewiss: jede Konstruktion wurde an ihre Grenzen gebracht. Dafür sorgten schon die Mitarbeiter der Fakultät. 🍻 Und im direkten Anschluss ging es mit dem Sommerfest weiter, das vom A4 organisiert wurde. Bei (vegetarischen) Würsten, Steaks und gekühlten Getränken feierten Studierende, Professoren und Mitarbeitende der Fakultät bis in die späten Abendstunden und genossen die gemeinsame Zeit. 🙏 Vielen lieben Dank an Dr. Bergner für den spannenden Tag und ebenso einen großen Dank an das A4 für die Organisation des Sommerfestes! #tragwerktest2022 #bachelor #architektur #fab #fhws #röri
vor 3 Monaten
View on Instagram |
13/45
✈️ Anfang Juni reiste Prof. Dr.-Ing. Christoph Müller de Vries gemeinsam mit Herrn Glattbach von HSIN im Rahmen einer Delegationsreise an die German-Jordanian University, kurz GJU.

🤝 Wie einige von euch vielleicht wissen, gehört die GJU in Amman (Jordanien) zu den Partnerhochschulen der FAB. So durfte die Fakultät in den letzten Jahren immer häufiger jordanische Studierende am RöRi begrüßen. Umgekehrt waren auch einige unserer Studierenden für ein Semester an der GJU. 

🙋‍♂️Und wie es der Zufall so wollte, war zum Zeitpunkt der Delegationsreise unser Architekturstudent Lukas Kevekordes vor Ort. Nach einer Vorlesung traf Lukas sich mit Prof. Dr. Müller de Vries und Herrn Glattbach auf einen kurzen Plausch, bevor es auch schon mit der nächsten Lehrveranstaltung weiterging. 

🤗 Dem RöRi so fern und der FAB doch so nah. Wir finden es jedenfalls klasse und wünschen Lukas noch eine gute Zeit in Jordanien! 

#auslandssemester #studierenimausland #gju #fhws #fab #architektur #delegationsreise #jordanien
✈️ Anfang Juni reiste Prof. Dr.-Ing. Christoph Müller de Vries gemeinsam mit Herrn Glattbach von HSIN im Rahmen einer Delegationsreise an die German-Jordanian University, kurz GJU.

🤝 Wie einige von euch vielleicht wissen, gehört die GJU in Amman (Jordanien) zu den Partnerhochschulen der FAB. So durfte die Fakultät in den letzten Jahren immer häufiger jordanische Studierende am RöRi begrüßen. Umgekehrt waren auch einige unserer Studierenden für ein Semester an der GJU. 

🙋‍♂️Und wie es der Zufall so wollte, war zum Zeitpunkt der Delegationsreise unser Architekturstudent Lukas Kevekordes vor Ort. Nach einer Vorlesung traf Lukas sich mit Prof. Dr. Müller de Vries und Herrn Glattbach auf einen kurzen Plausch, bevor es auch schon mit der nächsten Lehrveranstaltung weiterging. 

🤗 Dem RöRi so fern und der FAB doch so nah. Wir finden es jedenfalls klasse und wünschen Lukas noch eine gute Zeit in Jordanien! 

#auslandssemester #studierenimausland #gju #fhws #fab #architektur #delegationsreise #jordanien
✈️ Anfang Juni reiste Prof. Dr.-Ing. Christoph Müller de Vries gemeinsam mit Herrn Glattbach von HSIN im Rahmen einer Delegationsreise an die German-Jordanian University, kurz GJU. 🤝 Wie einige von euch vielleicht wissen, gehört die GJU in Amman (Jordanien) zu den Partnerhochschulen der FAB. So durfte die Fakultät in den letzten Jahren immer häufiger jordanische Studierende am RöRi begrüßen. Umgekehrt waren auch einige unserer Studierenden für ein Semester an der GJU. 🙋‍♂️Und wie es der Zufall so wollte, war zum Zeitpunkt der Delegationsreise unser Architekturstudent Lukas Kevekordes vor Ort. Nach einer Vorlesung traf Lukas sich mit Prof. Dr. Müller de Vries und Herrn Glattbach auf einen kurzen Plausch, bevor es auch schon mit der nächsten Lehrveranstaltung weiterging. 🤗 Dem RöRi so fern und der FAB doch so nah. Wir finden es jedenfalls klasse und wünschen Lukas noch eine gute Zeit in Jordanien! #auslandssemester #studierenimausland #gju #fhws #fab #architektur #delegationsreise #jordanien
vor 3 Monaten
View on Instagram |
14/45
Einiges los bei unseren Bauis 🤗

Ende Mai ergab sich für unsere Bauingenieurstudierenden nämlich eine der wenigen Möglichkeiten, einen Hochbehälter in Größe eines Fußballfeldes während der Sanierungsarbeiten zu besichtigen. 16 Studierende aus dem B6 sowie das Team des Baustofflabors ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und fuhren gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Fischer nach Pleinfeld. 

🗣 Vor Ort gab es zunächst Erläuterungen zur Wasserversorgung des Großraums Nürnberg und zum Behälter im Besonderen vom WFW (Zweckverband Wasserversorgung Fränkischer Wirtschaftsraum) sowie zu den Sanierungs- und Umbauarbeiten vom Planer der Sanierungsmaßnahmen höchstpersönlich, nämlich Herrn Reiner Back.

🏗 Anschließend folgte der Besuch der Baustelle, bei dem unter anderem der Betonabtrag mit Höchstdruckwasserstrahlen, der Mörtelauftrag im Trockenspritzverfahren, das Glätten bzw. Strukturieren der Oberflächen sowie Schalarbeiten bestaunt werden konnten. 

🙏 Großer Dank geht an Herrn Reiner Back, Herrn Dieter Vogel sowie an Herrn Georg Stephan vom BDB, die gemeinsam mit Prof. Dr. Fischer die Exkursion ausrichteten. 

#exkursionen #bauingenieurwesen #bachelor #weiterbildung #fab #fhws #würzburg #pleinfeld #unterwegsindeutschland
Einiges los bei unseren Bauis 🤗 Ende Mai ergab sich für unsere Bauingenieurstudierenden nämlich eine der wenigen Möglichkeiten, einen Hochbehälter in Größe eines Fußballfeldes während der Sanierungsarbeiten zu besichtigen. 16 Studierende aus dem B6 sowie das Team des Baustofflabors ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und fuhren gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Fischer nach Pleinfeld. 🗣 Vor Ort gab es zunächst Erläuterungen zur Wasserversorgung des Großraums Nürnberg und zum Behälter im Besonderen vom WFW (Zweckverband Wasserversorgung Fränkischer Wirtschaftsraum) sowie zu den Sanierungs- und Umbauarbeiten vom Planer der Sanierungsmaßnahmen höchstpersönlich, nämlich Herrn Reiner Back. 🏗 Anschließend folgte der Besuch der Baustelle, bei dem unter anderem der Betonabtrag mit Höchstdruckwasserstrahlen, der Mörtelauftrag im Trockenspritzverfahren, das Glätten bzw. Strukturieren der Oberflächen sowie Schalarbeiten bestaunt werden konnten. 🙏 Großer Dank geht an Herrn Reiner Back, Herrn Dieter Vogel sowie an Herrn Georg Stephan vom BDB, die gemeinsam mit Prof. Dr. Fischer die Exkursion ausrichteten. #exkursionen #bauingenieurwesen #bachelor #weiterbildung #fab #fhws #würzburg #pleinfeld #unterwegsindeutschland
vor 3 Monaten
View on Instagram |
15/45
Wichtige Information für alle Studieninteressierten: 

⏰ Der Countdown für die Bewerbungsphase an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt hat gestartet. Ihr habt noch genau 10 Tage Zeit euch für ein Studium bei uns zu bewerben. 

‼️ Der Bewerbungszeitraum für Bachelor Bauingenieurwesen und Master Integrales Planen und Bauen wurde auf den 31.08.2022 verlängert. 

ℹ️ Daher nochmals die wichtigsten Infos zu unseren Studiengängen an der FAB im schnellen Überblick. Ausführlichere Informationen sowie den Link zum Bewerbungsportal findet ihr auf unserer Webseite. 

#studium #ws2022 #fhws #fab #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor #integralesplanenundbauen #master #ingenieurederzukunft
Wichtige Information für alle Studieninteressierten: 

⏰ Der Countdown für die Bewerbungsphase an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt hat gestartet. Ihr habt noch genau 10 Tage Zeit euch für ein Studium bei uns zu bewerben. 

‼️ Der Bewerbungszeitraum für Bachelor Bauingenieurwesen und Master Integrales Planen und Bauen wurde auf den 31.08.2022 verlängert. 

ℹ️ Daher nochmals die wichtigsten Infos zu unseren Studiengängen an der FAB im schnellen Überblick. Ausführlichere Informationen sowie den Link zum Bewerbungsportal findet ihr auf unserer Webseite. 

#studium #ws2022 #fhws #fab #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor #integralesplanenundbauen #master #ingenieurederzukunft
Wichtige Information für alle Studieninteressierten: 

⏰ Der Countdown für die Bewerbungsphase an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt hat gestartet. Ihr habt noch genau 10 Tage Zeit euch für ein Studium bei uns zu bewerben. 

‼️ Der Bewerbungszeitraum für Bachelor Bauingenieurwesen und Master Integrales Planen und Bauen wurde auf den 31.08.2022 verlängert. 

ℹ️ Daher nochmals die wichtigsten Infos zu unseren Studiengängen an der FAB im schnellen Überblick. Ausführlichere Informationen sowie den Link zum Bewerbungsportal findet ihr auf unserer Webseite. 

#studium #ws2022 #fhws #fab #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor #integralesplanenundbauen #master #ingenieurederzukunft
Wichtige Information für alle Studieninteressierten: 

⏰ Der Countdown für die Bewerbungsphase an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt hat gestartet. Ihr habt noch genau 10 Tage Zeit euch für ein Studium bei uns zu bewerben. 

‼️ Der Bewerbungszeitraum für Bachelor Bauingenieurwesen und Master Integrales Planen und Bauen wurde auf den 31.08.2022 verlängert. 

ℹ️ Daher nochmals die wichtigsten Infos zu unseren Studiengängen an der FAB im schnellen Überblick. Ausführlichere Informationen sowie den Link zum Bewerbungsportal findet ihr auf unserer Webseite. 

#studium #ws2022 #fhws #fab #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor #integralesplanenundbauen #master #ingenieurederzukunft
Wichtige Information für alle Studieninteressierten: ⏰ Der Countdown für die Bewerbungsphase an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt hat gestartet. Ihr habt noch genau 10 Tage Zeit euch für ein Studium bei uns zu bewerben. ‼️ Der Bewerbungszeitraum für Bachelor Bauingenieurwesen und Master Integrales Planen und Bauen wurde auf den 31.08.2022 verlängert. ℹ️ Daher nochmals die wichtigsten Infos zu unseren Studiengängen an der FAB im schnellen Überblick. Ausführlichere Informationen sowie den Link zum Bewerbungsportal findet ihr auf unserer Webseite. #studium #ws2022 #fhws #fab #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor #integralesplanenundbauen #master #ingenieurederzukunft
vor 3 Monaten
View on Instagram |
16/45
Vor Kurzem richtete die BAU INDUSTRIE Bayern gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach einen Praxistag in Präsenz aus - mit dabei unser B2 und ein Teil des B4. 

👷🏻‍♀️👷🏼 Unsere Studierenden durften einen sehr interessanten Tag in Würzburg erleben, an dem sie folgende Baustellen besichtigten:

🏗 Neubau Forschungsgebäude CPL, Hubland
GÖBEL HOCHBAU 

🏗 GBI Wohnungsbau, Hubland
ZÜBLIN

🏗 Mainfrankentheater, Würzburg
OTTO HEIL

🙏Vielen Dank an die Firmen für die tollen Führungen und die reichliche Verpflegung!

📸 werkFABrikantin Konni 

#exkursionen #baustellen #bauingenieure #bachelor #fhws #fab #würzburg #weiterbildung #ingenieurederzukunft
Vor Kurzem richtete die BAU INDUSTRIE Bayern gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach einen Praxistag in Präsenz aus - mit dabei unser B2 und ein Teil des B4. 

👷🏻‍♀️👷🏼 Unsere Studierenden durften einen sehr interessanten Tag in Würzburg erleben, an dem sie folgende Baustellen besichtigten:

🏗 Neubau Forschungsgebäude CPL, Hubland
GÖBEL HOCHBAU 

🏗 GBI Wohnungsbau, Hubland
ZÜBLIN

🏗 Mainfrankentheater, Würzburg
OTTO HEIL

🙏Vielen Dank an die Firmen für die tollen Führungen und die reichliche Verpflegung!

📸 werkFABrikantin Konni 

#exkursionen #baustellen #bauingenieure #bachelor #fhws #fab #würzburg #weiterbildung #ingenieurederzukunft
Vor Kurzem richtete die BAU INDUSTRIE Bayern gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach einen Praxistag in Präsenz aus - mit dabei unser B2 und ein Teil des B4. 

👷🏻‍♀️👷🏼 Unsere Studierenden durften einen sehr interessanten Tag in Würzburg erleben, an dem sie folgende Baustellen besichtigten:

🏗 Neubau Forschungsgebäude CPL, Hubland
GÖBEL HOCHBAU 

🏗 GBI Wohnungsbau, Hubland
ZÜBLIN

🏗 Mainfrankentheater, Würzburg
OTTO HEIL

🙏Vielen Dank an die Firmen für die tollen Führungen und die reichliche Verpflegung!

📸 werkFABrikantin Konni 

#exkursionen #baustellen #bauingenieure #bachelor #fhws #fab #würzburg #weiterbildung #ingenieurederzukunft
Vor Kurzem richtete die BAU INDUSTRIE Bayern gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach einen Praxistag in Präsenz aus - mit dabei unser B2 und ein Teil des B4. 

👷🏻‍♀️👷🏼 Unsere Studierenden durften einen sehr interessanten Tag in Würzburg erleben, an dem sie folgende Baustellen besichtigten:

🏗 Neubau Forschungsgebäude CPL, Hubland
GÖBEL HOCHBAU 

🏗 GBI Wohnungsbau, Hubland
ZÜBLIN

🏗 Mainfrankentheater, Würzburg
OTTO HEIL

🙏Vielen Dank an die Firmen für die tollen Führungen und die reichliche Verpflegung!

📸 werkFABrikantin Konni 

#exkursionen #baustellen #bauingenieure #bachelor #fhws #fab #würzburg #weiterbildung #ingenieurederzukunft
Vor Kurzem richtete die BAU INDUSTRIE Bayern gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach einen Praxistag in Präsenz aus - mit dabei unser B2 und ein Teil des B4. 

👷🏻‍♀️👷🏼 Unsere Studierenden durften einen sehr interessanten Tag in Würzburg erleben, an dem sie folgende Baustellen besichtigten:

🏗 Neubau Forschungsgebäude CPL, Hubland
GÖBEL HOCHBAU 

🏗 GBI Wohnungsbau, Hubland
ZÜBLIN

🏗 Mainfrankentheater, Würzburg
OTTO HEIL

🙏Vielen Dank an die Firmen für die tollen Führungen und die reichliche Verpflegung!

📸 werkFABrikantin Konni 

#exkursionen #baustellen #bauingenieure #bachelor #fhws #fab #würzburg #weiterbildung #ingenieurederzukunft
Vor Kurzem richtete die BAU INDUSTRIE Bayern gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach einen Praxistag in Präsenz aus - mit dabei unser B2 und ein Teil des B4. 

👷🏻‍♀️👷🏼 Unsere Studierenden durften einen sehr interessanten Tag in Würzburg erleben, an dem sie folgende Baustellen besichtigten:

🏗 Neubau Forschungsgebäude CPL, Hubland
GÖBEL HOCHBAU 

🏗 GBI Wohnungsbau, Hubland
ZÜBLIN

🏗 Mainfrankentheater, Würzburg
OTTO HEIL

🙏Vielen Dank an die Firmen für die tollen Führungen und die reichliche Verpflegung!

📸 werkFABrikantin Konni 

#exkursionen #baustellen #bauingenieure #bachelor #fhws #fab #würzburg #weiterbildung #ingenieurederzukunft
Vor Kurzem richtete die BAU INDUSTRIE Bayern gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach einen Praxistag in Präsenz aus - mit dabei unser B2 und ein Teil des B4. 

👷🏻‍♀️👷🏼 Unsere Studierenden durften einen sehr interessanten Tag in Würzburg erleben, an dem sie folgende Baustellen besichtigten:

🏗 Neubau Forschungsgebäude CPL, Hubland
GÖBEL HOCHBAU 

🏗 GBI Wohnungsbau, Hubland
ZÜBLIN

🏗 Mainfrankentheater, Würzburg
OTTO HEIL

🙏Vielen Dank an die Firmen für die tollen Führungen und die reichliche Verpflegung!

📸 werkFABrikantin Konni 

#exkursionen #baustellen #bauingenieure #bachelor #fhws #fab #würzburg #weiterbildung #ingenieurederzukunft
Vor Kurzem richtete die BAU INDUSTRIE Bayern gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach einen Praxistag in Präsenz aus - mit dabei unser B2 und ein Teil des B4. 👷🏻‍♀️👷🏼 Unsere Studierenden durften einen sehr interessanten Tag in Würzburg erleben, an dem sie folgende Baustellen besichtigten: 🏗 Neubau Forschungsgebäude CPL, Hubland GÖBEL HOCHBAU 🏗 GBI Wohnungsbau, Hubland ZÜBLIN 🏗 Mainfrankentheater, Würzburg OTTO HEIL 🙏Vielen Dank an die Firmen für die tollen Führungen und die reichliche Verpflegung! 📸 werkFABrikantin Konni #exkursionen #baustellen #bauingenieure #bachelor #fhws #fab #würzburg #weiterbildung #ingenieurederzukunft
vor 3 Monaten
View on Instagram |
17/45
Es ist wieder soweit, kurz vor den Prüfungen beginnt der Rückmeldezeitraum für das Wintersemester!  Seit dem Sommersemester 2022 muss dieses über unser neues CampusPortal passieren. Eine genaue Anleitung findet ihr in euren Mails. Zeitraum 01.07-15.07.2022. Ihr schafft das!  Eure Werkfabrik

 #fhws #rückmeldung #wintersemester
Es ist wieder soweit, kurz vor den Prüfungen beginnt der Rückmeldezeitraum für das Wintersemester! Seit dem Sommersemester 2022 muss dieses über unser neues CampusPortal passieren. Eine genaue Anleitung findet ihr in euren Mails. Zeitraum 01.07-15.07.2022. Ihr schafft das! Eure Werkfabrik #fhws #rückmeldung #wintersemester
vor 3 Monaten
View on Instagram |
18/45
Mit Edi hat uns ein wahres Urgestein verlassen. Umso mehr hat es uns natürlich gefreut ihn bei der Eierfeier und im FORUM BAUHÜTTE wiederzusehen und nochmals gebührend zu verabschieden. 🥳

💪 Rund 40 Jahre stand er im Dienste der Fakultät. In dieser Zeit hat er so einige Umzüge sowie Umbauten betreut, Veranstaltungen sowie Exkursionen organisiert, ein Fotolabor aufgebaut und unzählige Stunden Prüfungsaufsicht abgehalten. Und egal wie stressig es war, er hatte immer ein offenes Ohr für jeden von uns! 

Lieber Edi, wir wünschen dir für die Zukunft alles alles Liebe 🧡 Genieße deinen wohlverdienten Ruhestand und lass es dir so richtig gut gehen⛱

Und vielleicht hast du zwischendurch ja mal auch etwas Zeit, um bei uns wieder vorbeizuschauen. Du bist jedenfalls immer herzlich Willkommen 🤗 

📸 Nikolaus Naser

#abschied #byebey #edi #fab #fhws #treuermitarbeiter #würzburg #magiceduardo
Mit Edi hat uns ein wahres Urgestein verlassen. Umso mehr hat es uns natürlich gefreut ihn bei der Eierfeier und im FORUM BAUHÜTTE wiederzusehen und nochmals gebührend zu verabschieden. 🥳 💪 Rund 40 Jahre stand er im Dienste der Fakultät. In dieser Zeit hat er so einige Umzüge sowie Umbauten betreut, Veranstaltungen sowie Exkursionen organisiert, ein Fotolabor aufgebaut und unzählige Stunden Prüfungsaufsicht abgehalten. Und egal wie stressig es war, er hatte immer ein offenes Ohr für jeden von uns! Lieber Edi, wir wünschen dir für die Zukunft alles alles Liebe 🧡 Genieße deinen wohlverdienten Ruhestand und lass es dir so richtig gut gehen⛱ Und vielleicht hast du zwischendurch ja mal auch etwas Zeit, um bei uns wieder vorbeizuschauen. Du bist jedenfalls immer herzlich Willkommen 🤗 📸 Nikolaus Naser #abschied #byebey #edi #fab #fhws #treuermitarbeiter #würzburg #magiceduardo
vor 3 Monaten
View on Instagram |
19/45
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 

🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. 

✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦.

📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. 

#exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
Und weiter geht es mit den Impressionen der großen Sommerexkursion im Studiengang Architektur. 🇮🇹 Das zweite Semester machte sich mit dem Bus auf den Weg nach Genua in Italien. ✍️ Dort wurde unter der Leitung von Professorin Dorothea Voitländer und der Lehrbeauftragten Margitta Wagner fleißig der Zeichenstift geschwungen. Egal ob Berge, Gebäude oder Brücken - alles wurde zu Papier gebracht. Und für Abkühlung sorgte zwischendurch ein Sprung ins kühle Nass 💦. 📸 Vielen Dank an @_supersalza_ der unserer werkFABrikantin Johanna die Bilder zur Verfügung gestellt hat. #exkursionen #architektur #bachelor #fab #fhws #genau #italienischearchitektur
vor 3 Monaten
View on Instagram |
20/45
In der vergangenen Woche war die 🇺🇸 Auburn University zu Gast am Röntgenring. Wie ihr vielleicht wisst, ist die Universität seit 2019 auch Partnerhochschule der Fakultät. 

Pandmiebedingt konnte der Austausch seither nur digital stattfinden. Umso größer war daher die Freude sich endlich auch einmal persönlich kennenzulernen. 

👥 Mit dabei der FAB-Auslandsbeauftragte Prof. Gunther Benkert, Dekan Prof. Dr. Christian Schmidle sowie Vizepräsident Prof. Dr. Normen Langner. 

💁‍♂️Da die Gäste aus Übersee gleich mehrere Fakultäten binnen weniger Tage besuchten, stellten unsere Professoren kurzerhand die Studiengänge nochmals kurz vor. 

Besonderes Interesse erweckte dabei das Praxissemester. Der enge Austausch zwischen Studierenden und Firmen gibt es auch in den USA, jedoch nicht so umfangreich wie bei uns. Im Weiteren wurden auch schon erste Pläne für einen engeren Austausch von Studierenden geschmiedet. 

ℹ️ Wenn ihr also Interesse an einem Auslandssemester in den USA oder an einer anderen Partnerhochschule habt, werft doch einen Blick auf unsere Fakultätswebseite. Dort findet ihr unter Informationen für Studierende >> Auslandssemester eine Übersicht mit den wichtigsten Infos. Und natürlich könnt ihr wie immer auch Prof. Benkert persönlich ansprechen. 

#studentexchange #auburnuniversity #fhws #partnerhochschule #wüzburg #goout #fhwsinternationales #studyabroad
In der vergangenen Woche war die 🇺🇸 Auburn University zu Gast am Röntgenring. Wie ihr vielleicht wisst, ist die Universität seit 2019 auch Partnerhochschule der Fakultät. 

Pandmiebedingt konnte der Austausch seither nur digital stattfinden. Umso größer war daher die Freude sich endlich auch einmal persönlich kennenzulernen. 

👥 Mit dabei der FAB-Auslandsbeauftragte Prof. Gunther Benkert, Dekan Prof. Dr. Christian Schmidle sowie Vizepräsident Prof. Dr. Normen Langner. 

💁‍♂️Da die Gäste aus Übersee gleich mehrere Fakultäten binnen weniger Tage besuchten, stellten unsere Professoren kurzerhand die Studiengänge nochmals kurz vor. 

Besonderes Interesse erweckte dabei das Praxissemester. Der enge Austausch zwischen Studierenden und Firmen gibt es auch in den USA, jedoch nicht so umfangreich wie bei uns. Im Weiteren wurden auch schon erste Pläne für einen engeren Austausch von Studierenden geschmiedet. 

ℹ️ Wenn ihr also Interesse an einem Auslandssemester in den USA oder an einer anderen Partnerhochschule habt, werft doch einen Blick auf unsere Fakultätswebseite. Dort findet ihr unter Informationen für Studierende >> Auslandssemester eine Übersicht mit den wichtigsten Infos. Und natürlich könnt ihr wie immer auch Prof. Benkert persönlich ansprechen. 

#studentexchange #auburnuniversity #fhws #partnerhochschule #wüzburg #goout #fhwsinternationales #studyabroad
In der vergangenen Woche war die 🇺🇸 Auburn University zu Gast am Röntgenring. Wie ihr vielleicht wisst, ist die Universität seit 2019 auch Partnerhochschule der Fakultät. 

Pandmiebedingt konnte der Austausch seither nur digital stattfinden. Umso größer war daher die Freude sich endlich auch einmal persönlich kennenzulernen. 

👥 Mit dabei der FAB-Auslandsbeauftragte Prof. Gunther Benkert, Dekan Prof. Dr. Christian Schmidle sowie Vizepräsident Prof. Dr. Normen Langner. 

💁‍♂️Da die Gäste aus Übersee gleich mehrere Fakultäten binnen weniger Tage besuchten, stellten unsere Professoren kurzerhand die Studiengänge nochmals kurz vor. 

Besonderes Interesse erweckte dabei das Praxissemester. Der enge Austausch zwischen Studierenden und Firmen gibt es auch in den USA, jedoch nicht so umfangreich wie bei uns. Im Weiteren wurden auch schon erste Pläne für einen engeren Austausch von Studierenden geschmiedet. 

ℹ️ Wenn ihr also Interesse an einem Auslandssemester in den USA oder an einer anderen Partnerhochschule habt, werft doch einen Blick auf unsere Fakultätswebseite. Dort findet ihr unter Informationen für Studierende >> Auslandssemester eine Übersicht mit den wichtigsten Infos. Und natürlich könnt ihr wie immer auch Prof. Benkert persönlich ansprechen. 

#studentexchange #auburnuniversity #fhws #partnerhochschule #wüzburg #goout #fhwsinternationales #studyabroad
In der vergangenen Woche war die 🇺🇸 Auburn University zu Gast am Röntgenring. Wie ihr vielleicht wisst, ist die Universität seit 2019 auch Partnerhochschule der Fakultät. 

Pandmiebedingt konnte der Austausch seither nur digital stattfinden. Umso größer war daher die Freude sich endlich auch einmal persönlich kennenzulernen. 

👥 Mit dabei der FAB-Auslandsbeauftragte Prof. Gunther Benkert, Dekan Prof. Dr. Christian Schmidle sowie Vizepräsident Prof. Dr. Normen Langner. 

💁‍♂️Da die Gäste aus Übersee gleich mehrere Fakultäten binnen weniger Tage besuchten, stellten unsere Professoren kurzerhand die Studiengänge nochmals kurz vor. 

Besonderes Interesse erweckte dabei das Praxissemester. Der enge Austausch zwischen Studierenden und Firmen gibt es auch in den USA, jedoch nicht so umfangreich wie bei uns. Im Weiteren wurden auch schon erste Pläne für einen engeren Austausch von Studierenden geschmiedet. 

ℹ️ Wenn ihr also Interesse an einem Auslandssemester in den USA oder an einer anderen Partnerhochschule habt, werft doch einen Blick auf unsere Fakultätswebseite. Dort findet ihr unter Informationen für Studierende >> Auslandssemester eine Übersicht mit den wichtigsten Infos. Und natürlich könnt ihr wie immer auch Prof. Benkert persönlich ansprechen. 

#studentexchange #auburnuniversity #fhws #partnerhochschule #wüzburg #goout #fhwsinternationales #studyabroad
In der vergangenen Woche war die 🇺🇸 Auburn University zu Gast am Röntgenring. Wie ihr vielleicht wisst, ist die Universität seit 2019 auch Partnerhochschule der Fakultät. 

Pandmiebedingt konnte der Austausch seither nur digital stattfinden. Umso größer war daher die Freude sich endlich auch einmal persönlich kennenzulernen. 

👥 Mit dabei der FAB-Auslandsbeauftragte Prof. Gunther Benkert, Dekan Prof. Dr. Christian Schmidle sowie Vizepräsident Prof. Dr. Normen Langner. 

💁‍♂️Da die Gäste aus Übersee gleich mehrere Fakultäten binnen weniger Tage besuchten, stellten unsere Professoren kurzerhand die Studiengänge nochmals kurz vor. 

Besonderes Interesse erweckte dabei das Praxissemester. Der enge Austausch zwischen Studierenden und Firmen gibt es auch in den USA, jedoch nicht so umfangreich wie bei uns. Im Weiteren wurden auch schon erste Pläne für einen engeren Austausch von Studierenden geschmiedet. 

ℹ️ Wenn ihr also Interesse an einem Auslandssemester in den USA oder an einer anderen Partnerhochschule habt, werft doch einen Blick auf unsere Fakultätswebseite. Dort findet ihr unter Informationen für Studierende >> Auslandssemester eine Übersicht mit den wichtigsten Infos. Und natürlich könnt ihr wie immer auch Prof. Benkert persönlich ansprechen. 

#studentexchange #auburnuniversity #fhws #partnerhochschule #wüzburg #goout #fhwsinternationales #studyabroad
In der vergangenen Woche war die 🇺🇸 Auburn University zu Gast am Röntgenring. Wie ihr vielleicht wisst, ist die Universität seit 2019 auch Partnerhochschule der Fakultät. Pandmiebedingt konnte der Austausch seither nur digital stattfinden. Umso größer war daher die Freude sich endlich auch einmal persönlich kennenzulernen. 👥 Mit dabei der FAB-Auslandsbeauftragte Prof. Gunther Benkert, Dekan Prof. Dr. Christian Schmidle sowie Vizepräsident Prof. Dr. Normen Langner. 💁‍♂️Da die Gäste aus Übersee gleich mehrere Fakultäten binnen weniger Tage besuchten, stellten unsere Professoren kurzerhand die Studiengänge nochmals kurz vor. Besonderes Interesse erweckte dabei das Praxissemester. Der enge Austausch zwischen Studierenden und Firmen gibt es auch in den USA, jedoch nicht so umfangreich wie bei uns. Im Weiteren wurden auch schon erste Pläne für einen engeren Austausch von Studierenden geschmiedet. ℹ️ Wenn ihr also Interesse an einem Auslandssemester in den USA oder an einer anderen Partnerhochschule habt, werft doch einen Blick auf unsere Fakultätswebseite. Dort findet ihr unter Informationen für Studierende >> Auslandssemester eine Übersicht mit den wichtigsten Infos. Und natürlich könnt ihr wie immer auch Prof. Benkert persönlich ansprechen. #studentexchange #auburnuniversity #fhws #partnerhochschule #wüzburg #goout #fhwsinternationales #studyabroad
vor 3 Monaten
View on Instagram |
21/45
Ihr kennt sie alle: unsere liebe MONI 💕 

Wenn ihr das nächste Mal wieder Lust auf eine belegte Semmel, einen Kaffee oder einen kleinen Plausch mit Moni habt, kommt einfach vorbei. 

🕖 Bitte beachtet die neuen Öffnungszeiten der Cafeteria am Röntgenring ☕️

Seit dem 08.06.2022 ist Moni für uns

➡️ MONTAG - DONNERSTAG 
von 7:45-10:15 Uhr und 10:45-14:30 Uhr 
 
sowie am 

➡️ FREITAG 
von 7:45- 12:00 Uhr 

da. Gerne dürft ihr vorbeikommen Moni einen Guten Morgen wünschen und euch etwas Leckeres zum Frühstück mitnehmen 🥪🍩

📸 @ckfm.filmproduktion 
📸 Nikolaus Naser

#studentenwerkwürzburg #fhws #röntgenring #cafeteria #Moni
Ihr kennt sie alle: unsere liebe MONI 💕 

Wenn ihr das nächste Mal wieder Lust auf eine belegte Semmel, einen Kaffee oder einen kleinen Plausch mit Moni habt, kommt einfach vorbei. 

🕖 Bitte beachtet die neuen Öffnungszeiten der Cafeteria am Röntgenring ☕️

Seit dem 08.06.2022 ist Moni für uns

➡️ MONTAG - DONNERSTAG 
von 7:45-10:15 Uhr und 10:45-14:30 Uhr 
 
sowie am 

➡️ FREITAG 
von 7:45- 12:00 Uhr 

da. Gerne dürft ihr vorbeikommen Moni einen Guten Morgen wünschen und euch etwas Leckeres zum Frühstück mitnehmen 🥪🍩

📸 @ckfm.filmproduktion 
📸 Nikolaus Naser

#studentenwerkwürzburg #fhws #röntgenring #cafeteria #Moni
Ihr kennt sie alle: unsere liebe MONI 💕 Wenn ihr das nächste Mal wieder Lust auf eine belegte Semmel, einen Kaffee oder einen kleinen Plausch mit Moni habt, kommt einfach vorbei. 🕖 Bitte beachtet die neuen Öffnungszeiten der Cafeteria am Röntgenring ☕️ Seit dem 08.06.2022 ist Moni für uns ➡️ MONTAG - DONNERSTAG von 7:45-10:15 Uhr und 10:45-14:30 Uhr sowie am ➡️ FREITAG von 7:45- 12:00 Uhr da. Gerne dürft ihr vorbeikommen Moni einen Guten Morgen wünschen und euch etwas Leckeres zum Frühstück mitnehmen 🥪🍩 📸 @ckfm.filmproduktion 📸 Nikolaus Naser #studentenwerkwürzburg #fhws #röntgenring #cafeteria #Moni
vor 3 Monaten
View on Instagram |
22/45
Leider kommt der heutige Post erst im Nachgang - sorry dafür - aber der Vollständigkeit halber, wollten wir ihn dennoch noch posten. 

Wir hoffen ihr hattet einen spannenden Abend im 
FORUM BAUHÜTTE. Am letzten Abend der Vortragsreihe stellten euch

👉 Prof. Dr.-Ing. Jürgen Melzner mit 
  dem Masterstudenten Thomas Kreß
 
und

👉 Prof. Dr.-Ing. Normen Langer mit 
  dem Masterstudenten Sebastian Höhn

📅 Mittwoch, den 15.06.2022

🕛 17:00 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

den aktuellen Stand ihrer Forschungsthemen vor. 
Aber keine Sorge, wenn ihr nicht dabei sein konntet. Denn über die beiden Studenten werden wir bald noch ausführlicher berichten ✍️ 🤗

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #forschung #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
Leider kommt der heutige Post erst im Nachgang - sorry dafür - aber der Vollständigkeit halber, wollten wir ihn dennoch noch posten. Wir hoffen ihr hattet einen spannenden Abend im FORUM BAUHÜTTE. Am letzten Abend der Vortragsreihe stellten euch 👉 Prof. Dr.-Ing. Jürgen Melzner mit dem Masterstudenten Thomas Kreß und 👉 Prof. Dr.-Ing. Normen Langer mit dem Masterstudenten Sebastian Höhn 📅 Mittwoch, den 15.06.2022 🕛 17:00 Uhr 📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 den aktuellen Stand ihrer Forschungsthemen vor. Aber keine Sorge, wenn ihr nicht dabei sein konntet. Denn über die beiden Studenten werden wir bald noch ausführlicher berichten ✍️ 🤗 #akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #forschung #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
vor 3 Monaten
View on Instagram |
23/45
Unter dem Motto „Back to life – back to reality“ fand in diesem Jahr die International Teaching Week an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt statt. Vom 16. bis 21. Mai gab es zahlreiche Gastvorträge wie auch Workshops mit Professorinnen und Professoren aus dem Ausland. Auch mit dabei unsere Fakultät mit einem Beitrag aus Indien. 🇮🇳

Die Professoren Gunther Benkert und Karl Zankl luden nämlich Ass. Prof. Sneha Singh von der Nirma University in Ahmedabad, Indien nach Würzburg ein. In einem Vortrag stellte sie sich, ihr Forschungsvorhaben sowie ihre Hochschule näher vor. 

🤝 Denn die Nirma University ist die neue Partnerhochschule der FAB. Die Partnerschaft ist noch ganz frisch und inmitten der Pandemie im vergangenen Jahr entstanden. 

Und was sagt der Auslandsbeauftragte unserer Fakultät dazu: "Mit der NIRMA University vervielfältigt sich das Angebot an Partnerhochschulen für unsere Studierenden, was natürlich eine große Bereicherung für die Fakultät sei."
 
ℹ️ Wenn ihr euch also für ein Auslandssemster in Indien interessiert, sprecht einfach Prof. Benkert an. Er gibt euch gerne weitere Infos. 

Ach ja und für unsere Gastreferentin Sneha Singh standen neben der Besichtigung des Campus Röntgenring mit Vorlesungsräumen und Werkstätten auch eine Tour durch Würzburg auf dem Programm - inklusive fränkischer Küche versteht sich 😋

#indien #nirmauniversity #partnerhochschule #internationales #fhws #fab #auslandssemester #internationalewoche #vonwürzburgindiewelt
Unter dem Motto „Back to life – back to reality“ fand in diesem Jahr die International Teaching Week an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt statt. Vom 16. bis 21. Mai gab es zahlreiche Gastvorträge wie auch Workshops mit Professorinnen und Professoren aus dem Ausland. Auch mit dabei unsere Fakultät mit einem Beitrag aus Indien. 🇮🇳

Die Professoren Gunther Benkert und Karl Zankl luden nämlich Ass. Prof. Sneha Singh von der Nirma University in Ahmedabad, Indien nach Würzburg ein. In einem Vortrag stellte sie sich, ihr Forschungsvorhaben sowie ihre Hochschule näher vor. 

🤝 Denn die Nirma University ist die neue Partnerhochschule der FAB. Die Partnerschaft ist noch ganz frisch und inmitten der Pandemie im vergangenen Jahr entstanden. 

Und was sagt der Auslandsbeauftragte unserer Fakultät dazu: "Mit der NIRMA University vervielfältigt sich das Angebot an Partnerhochschulen für unsere Studierenden, was natürlich eine große Bereicherung für die Fakultät sei."
 
ℹ️ Wenn ihr euch also für ein Auslandssemster in Indien interessiert, sprecht einfach Prof. Benkert an. Er gibt euch gerne weitere Infos. 

Ach ja und für unsere Gastreferentin Sneha Singh standen neben der Besichtigung des Campus Röntgenring mit Vorlesungsräumen und Werkstätten auch eine Tour durch Würzburg auf dem Programm - inklusive fränkischer Küche versteht sich 😋

#indien #nirmauniversity #partnerhochschule #internationales #fhws #fab #auslandssemester #internationalewoche #vonwürzburgindiewelt
Unter dem Motto „Back to life – back to reality“ fand in diesem Jahr die International Teaching Week an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt statt. Vom 16. bis 21. Mai gab es zahlreiche Gastvorträge wie auch Workshops mit Professorinnen und Professoren aus dem Ausland. Auch mit dabei unsere Fakultät mit einem Beitrag aus Indien. 🇮🇳

Die Professoren Gunther Benkert und Karl Zankl luden nämlich Ass. Prof. Sneha Singh von der Nirma University in Ahmedabad, Indien nach Würzburg ein. In einem Vortrag stellte sie sich, ihr Forschungsvorhaben sowie ihre Hochschule näher vor. 

🤝 Denn die Nirma University ist die neue Partnerhochschule der FAB. Die Partnerschaft ist noch ganz frisch und inmitten der Pandemie im vergangenen Jahr entstanden. 

Und was sagt der Auslandsbeauftragte unserer Fakultät dazu: "Mit der NIRMA University vervielfältigt sich das Angebot an Partnerhochschulen für unsere Studierenden, was natürlich eine große Bereicherung für die Fakultät sei."
 
ℹ️ Wenn ihr euch also für ein Auslandssemster in Indien interessiert, sprecht einfach Prof. Benkert an. Er gibt euch gerne weitere Infos. 

Ach ja und für unsere Gastreferentin Sneha Singh standen neben der Besichtigung des Campus Röntgenring mit Vorlesungsräumen und Werkstätten auch eine Tour durch Würzburg auf dem Programm - inklusive fränkischer Küche versteht sich 😋

#indien #nirmauniversity #partnerhochschule #internationales #fhws #fab #auslandssemester #internationalewoche #vonwürzburgindiewelt
Unter dem Motto „Back to life – back to reality“ fand in diesem Jahr die International Teaching Week an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt statt. Vom 16. bis 21. Mai gab es zahlreiche Gastvorträge wie auch Workshops mit Professorinnen und Professoren aus dem Ausland. Auch mit dabei unsere Fakultät mit einem Beitrag aus Indien. 🇮🇳

Die Professoren Gunther Benkert und Karl Zankl luden nämlich Ass. Prof. Sneha Singh von der Nirma University in Ahmedabad, Indien nach Würzburg ein. In einem Vortrag stellte sie sich, ihr Forschungsvorhaben sowie ihre Hochschule näher vor. 

🤝 Denn die Nirma University ist die neue Partnerhochschule der FAB. Die Partnerschaft ist noch ganz frisch und inmitten der Pandemie im vergangenen Jahr entstanden. 

Und was sagt der Auslandsbeauftragte unserer Fakultät dazu: "Mit der NIRMA University vervielfältigt sich das Angebot an Partnerhochschulen für unsere Studierenden, was natürlich eine große Bereicherung für die Fakultät sei."
 
ℹ️ Wenn ihr euch also für ein Auslandssemster in Indien interessiert, sprecht einfach Prof. Benkert an. Er gibt euch gerne weitere Infos. 

Ach ja und für unsere Gastreferentin Sneha Singh standen neben der Besichtigung des Campus Röntgenring mit Vorlesungsräumen und Werkstätten auch eine Tour durch Würzburg auf dem Programm - inklusive fränkischer Küche versteht sich 😋

#indien #nirmauniversity #partnerhochschule #internationales #fhws #fab #auslandssemester #internationalewoche #vonwürzburgindiewelt
Unter dem Motto „Back to life – back to reality“ fand in diesem Jahr die International Teaching Week an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt statt. Vom 16. bis 21. Mai gab es zahlreiche Gastvorträge wie auch Workshops mit Professorinnen und Professoren aus dem Ausland. Auch mit dabei unsere Fakultät mit einem Beitrag aus Indien. 🇮🇳

Die Professoren Gunther Benkert und Karl Zankl luden nämlich Ass. Prof. Sneha Singh von der Nirma University in Ahmedabad, Indien nach Würzburg ein. In einem Vortrag stellte sie sich, ihr Forschungsvorhaben sowie ihre Hochschule näher vor. 

🤝 Denn die Nirma University ist die neue Partnerhochschule der FAB. Die Partnerschaft ist noch ganz frisch und inmitten der Pandemie im vergangenen Jahr entstanden. 

Und was sagt der Auslandsbeauftragte unserer Fakultät dazu: "Mit der NIRMA University vervielfältigt sich das Angebot an Partnerhochschulen für unsere Studierenden, was natürlich eine große Bereicherung für die Fakultät sei."
 
ℹ️ Wenn ihr euch also für ein Auslandssemster in Indien interessiert, sprecht einfach Prof. Benkert an. Er gibt euch gerne weitere Infos. 

Ach ja und für unsere Gastreferentin Sneha Singh standen neben der Besichtigung des Campus Röntgenring mit Vorlesungsräumen und Werkstätten auch eine Tour durch Würzburg auf dem Programm - inklusive fränkischer Küche versteht sich 😋

#indien #nirmauniversity #partnerhochschule #internationales #fhws #fab #auslandssemester #internationalewoche #vonwürzburgindiewelt
Unter dem Motto „Back to life – back to reality“ fand in diesem Jahr die International Teaching Week an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt statt. Vom 16. bis 21. Mai gab es zahlreiche Gastvorträge wie auch Workshops mit Professorinnen und Professoren aus dem Ausland. Auch mit dabei unsere Fakultät mit einem Beitrag aus Indien. 🇮🇳 Die Professoren Gunther Benkert und Karl Zankl luden nämlich Ass. Prof. Sneha Singh von der Nirma University in Ahmedabad, Indien nach Würzburg ein. In einem Vortrag stellte sie sich, ihr Forschungsvorhaben sowie ihre Hochschule näher vor. 🤝 Denn die Nirma University ist die neue Partnerhochschule der FAB. Die Partnerschaft ist noch ganz frisch und inmitten der Pandemie im vergangenen Jahr entstanden. Und was sagt der Auslandsbeauftragte unserer Fakultät dazu: "Mit der NIRMA University vervielfältigt sich das Angebot an Partnerhochschulen für unsere Studierenden, was natürlich eine große Bereicherung für die Fakultät sei." ℹ️ Wenn ihr euch also für ein Auslandssemster in Indien interessiert, sprecht einfach Prof. Benkert an. Er gibt euch gerne weitere Infos. Ach ja und für unsere Gastreferentin Sneha Singh standen neben der Besichtigung des Campus Röntgenring mit Vorlesungsräumen und Werkstätten auch eine Tour durch Würzburg auf dem Programm - inklusive fränkischer Küche versteht sich 😋 #indien #nirmauniversity #partnerhochschule #internationales #fhws #fab #auslandssemester #internationalewoche #vonwürzburgindiewelt
vor 3 Monaten
View on Instagram |
24/45
Heute möchten wir euch eine unserer ehemaligen Studentinnen vorstellen, auf die wir schon etwas stolz sind. 

🎓 Sie hat vor rund 22 Jahren bei uns im Studiengang Architektur absolviert und ist seit Anfang diesen Jahres Professorin für Baukonstruktion an der Jade Hochschule in Oldenburg. Die Rede ist von…
 
👉 Frau Prof. Dr. Iris M. Reuther

Einige von euch kennen sie vielleicht noch von Vorlesungen im Studiengang Bauingenieurwesen. 

💁‍♀️ Was sie auf ihrem Weg zur Professorin alles gemacht hat und wie sie von der Architektur zum Bauingenieurwesen kam, könnt ihr in unserem neuesten Beitrag auf der Fakultätswebseite nachlesen. Nur soviel sei gesagt: Es brauchte einiges an Durchhaltevermögen - nicht zuletzt auch in ihrer "Rolle" als Frau.

👏 Daher an dieser Stelle nochmals unseren herzlichsten Glückwunsch Frau Dr. Reuther zu Ihrer Professur! 

💪 Wir fänden es klasse, wenn auch andere Frauen Ihrem Beispiel folgen und in die Lehre gehen.

#professorin #bauwesen #lehre #mehrfrauen #architektur #bauingenieurwesen #baukonstruktion #fab #fhws #alumna
Heute möchten wir euch eine unserer ehemaligen Studentinnen vorstellen, auf die wir schon etwas stolz sind. 

🎓 Sie hat vor rund 22 Jahren bei uns im Studiengang Architektur absolviert und ist seit Anfang diesen Jahres Professorin für Baukonstruktion an der Jade Hochschule in Oldenburg. Die Rede ist von…
 
👉 Frau Prof. Dr. Iris M. Reuther

Einige von euch kennen sie vielleicht noch von Vorlesungen im Studiengang Bauingenieurwesen. 

💁‍♀️ Was sie auf ihrem Weg zur Professorin alles gemacht hat und wie sie von der Architektur zum Bauingenieurwesen kam, könnt ihr in unserem neuesten Beitrag auf der Fakultätswebseite nachlesen. Nur soviel sei gesagt: Es brauchte einiges an Durchhaltevermögen - nicht zuletzt auch in ihrer "Rolle" als Frau.

👏 Daher an dieser Stelle nochmals unseren herzlichsten Glückwunsch Frau Dr. Reuther zu Ihrer Professur! 

💪 Wir fänden es klasse, wenn auch andere Frauen Ihrem Beispiel folgen und in die Lehre gehen.

#professorin #bauwesen #lehre #mehrfrauen #architektur #bauingenieurwesen #baukonstruktion #fab #fhws #alumna
Heute möchten wir euch eine unserer ehemaligen Studentinnen vorstellen, auf die wir schon etwas stolz sind. 🎓 Sie hat vor rund 22 Jahren bei uns im Studiengang Architektur absolviert und ist seit Anfang diesen Jahres Professorin für Baukonstruktion an der Jade Hochschule in Oldenburg. Die Rede ist von… 👉 Frau Prof. Dr. Iris M. Reuther Einige von euch kennen sie vielleicht noch von Vorlesungen im Studiengang Bauingenieurwesen. 💁‍♀️ Was sie auf ihrem Weg zur Professorin alles gemacht hat und wie sie von der Architektur zum Bauingenieurwesen kam, könnt ihr in unserem neuesten Beitrag auf der Fakultätswebseite nachlesen. Nur soviel sei gesagt: Es brauchte einiges an Durchhaltevermögen - nicht zuletzt auch in ihrer "Rolle" als Frau. 👏 Daher an dieser Stelle nochmals unseren herzlichsten Glückwunsch Frau Dr. Reuther zu Ihrer Professur! 💪 Wir fänden es klasse, wenn auch andere Frauen Ihrem Beispiel folgen und in die Lehre gehen. #professorin #bauwesen #lehre #mehrfrauen #architektur #bauingenieurwesen #baukonstruktion #fab #fhws #alumna
vor 3 Monaten
View on Instagram |
25/45
Ihr dürft euch im FORUM BAUHÜTTE auf eine weitere spannende Antrittsvorlesung freuen. Dieses Mal stellt sich 

👉 Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach

📅 Mittwoch, den 08.06.2022

🕛 18:15 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

euch vor. 

ℹ️ Er ist nicht nur Praktikumsbeauftragter im Studiengang Bauingenieurwesen, sondern auch Frauenbeauftragter der gesamten Fakultät. 

Wie bei jeder abderen Veranstaltung gilt auch hier: JEDER ist herzlich Willkommen - egal, ob ihr nun Architektur, Bauingenieurwesen oder Integrales Planen und Bauen studiert oder euch einfach für das Bauwesen interessiert. 

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
Ihr dürft euch im FORUM BAUHÜTTE auf eine weitere spannende Antrittsvorlesung freuen. Dieses Mal stellt sich 👉 Prof. Dr.-Ing. Benjamin Aulbach 📅 Mittwoch, den 08.06.2022 🕛 18:15 Uhr 📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 euch vor. ℹ️ Er ist nicht nur Praktikumsbeauftragter im Studiengang Bauingenieurwesen, sondern auch Frauenbeauftragter der gesamten Fakultät. Wie bei jeder abderen Veranstaltung gilt auch hier: JEDER ist herzlich Willkommen - egal, ob ihr nun Architektur, Bauingenieurwesen oder Integrales Planen und Bauen studiert oder euch einfach für das Bauwesen interessiert. Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 #akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
vor 4 Monaten
View on Instagram |
26/45
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. 

Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 

📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. 

#exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten im Studiengang Architektur endlich wieder die großen Sommerexkursionen stattfinden. Für einen Teil unserer Studierender ging es Ende Mai nach 🇦🇹 Österreich ins Vorarlberg. Gemeinsam mit den Professoren Thomas Mayer und Wolfgang Fischer galt es dort die österreichische Architektur per Bus zu entdecken. 📸 @vanvanovnev hat uns freundlicherweise wieder ein paar Bilder zusammengestellt, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollten. #exkursionen #architektur #bachleor #fab #fhws #vorarlberg #österreichischearchitektur
vor 4 Monaten
View on Instagram |
27/45
Das Forschungsprojekt 'CO2-reduzierte Zemente im digitalen Baustofflabor' von Prof. Dr. Christian Fischer und seinem Team wird mit dem 'FHWS-Sonderförderpreis Digital der Vogel Stiftung 2022' ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Das Baustofflabor kennen einige von euch vermutlich nur als das Labor unten im Keller. Dabei ist dort immer einiges los. Neben der Produktion von Beton-Kanus wird dort unter anderem auch geforscht. Aktuell im Fokus: Zement. 

Zement ist das Bindemittel beim Anmischen von Beton. Bereits bei der Herstellung von Zement werden jedoch große Mengen an CO2-Emissionen freigesetzt, die es künftig zu reduzieren gilt. Wie das funktionieren könnte, damit beschäftigen sich Prof. Dr. Fischer und sein Team. 

Zement besteht im Schnitt zu rund 70 Prozent aus dem sogenannten Zementklinker, welcher den Großteil der Emissionen ausmacht. In Verfahren soll nun untersucht werden, inwieweit der Klinkeranteil reduziert und durch andere Zumahlstoffe ersetzt werden kann, die eine geringere Emission haben. 

Was der Zement nun aber mit unseren sanierungsbedürftigen Brücken in Deutschland zu tun hat und was mit dem Preisgeld geschah, das alles könnt ihr in der offiziellen Pressemitteilung nachlesen - zu finden wie immer auf unserer Fakultätswebseite. 

#forschung #zement #zukunft #wenigeremissionen #baustofflabor #fhws #fab #bauingenieurwesen #röri #würzburg #baueninderzukunft
Das Forschungsprojekt 'CO2-reduzierte Zemente im digitalen Baustofflabor' von Prof. Dr. Christian Fischer und seinem Team wird mit dem 'FHWS-Sonderförderpreis Digital der Vogel Stiftung 2022' ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Das Baustofflabor kennen einige von euch vermutlich nur als das Labor unten im Keller. Dabei ist dort immer einiges los. Neben der Produktion von Beton-Kanus wird dort unter anderem auch geforscht. Aktuell im Fokus: Zement. 

Zement ist das Bindemittel beim Anmischen von Beton. Bereits bei der Herstellung von Zement werden jedoch große Mengen an CO2-Emissionen freigesetzt, die es künftig zu reduzieren gilt. Wie das funktionieren könnte, damit beschäftigen sich Prof. Dr. Fischer und sein Team. 

Zement besteht im Schnitt zu rund 70 Prozent aus dem sogenannten Zementklinker, welcher den Großteil der Emissionen ausmacht. In Verfahren soll nun untersucht werden, inwieweit der Klinkeranteil reduziert und durch andere Zumahlstoffe ersetzt werden kann, die eine geringere Emission haben. 

Was der Zement nun aber mit unseren sanierungsbedürftigen Brücken in Deutschland zu tun hat und was mit dem Preisgeld geschah, das alles könnt ihr in der offiziellen Pressemitteilung nachlesen - zu finden wie immer auf unserer Fakultätswebseite. 

#forschung #zement #zukunft #wenigeremissionen #baustofflabor #fhws #fab #bauingenieurwesen #röri #würzburg #baueninderzukunft
Das Forschungsprojekt 'CO2-reduzierte Zemente im digitalen Baustofflabor' von Prof. Dr. Christian Fischer und seinem Team wird mit dem 'FHWS-Sonderförderpreis Digital der Vogel Stiftung 2022' ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Das Baustofflabor kennen einige von euch vermutlich nur als das Labor unten im Keller. Dabei ist dort immer einiges los. Neben der Produktion von Beton-Kanus wird dort unter anderem auch geforscht. Aktuell im Fokus: Zement. 

Zement ist das Bindemittel beim Anmischen von Beton. Bereits bei der Herstellung von Zement werden jedoch große Mengen an CO2-Emissionen freigesetzt, die es künftig zu reduzieren gilt. Wie das funktionieren könnte, damit beschäftigen sich Prof. Dr. Fischer und sein Team. 

Zement besteht im Schnitt zu rund 70 Prozent aus dem sogenannten Zementklinker, welcher den Großteil der Emissionen ausmacht. In Verfahren soll nun untersucht werden, inwieweit der Klinkeranteil reduziert und durch andere Zumahlstoffe ersetzt werden kann, die eine geringere Emission haben. 

Was der Zement nun aber mit unseren sanierungsbedürftigen Brücken in Deutschland zu tun hat und was mit dem Preisgeld geschah, das alles könnt ihr in der offiziellen Pressemitteilung nachlesen - zu finden wie immer auf unserer Fakultätswebseite. 

#forschung #zement #zukunft #wenigeremissionen #baustofflabor #fhws #fab #bauingenieurwesen #röri #würzburg #baueninderzukunft
Das Forschungsprojekt 'CO2-reduzierte Zemente im digitalen Baustofflabor' von Prof. Dr. Christian Fischer und seinem Team wird mit dem 'FHWS-Sonderförderpreis Digital der Vogel Stiftung 2022' ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch! Das Baustofflabor kennen einige von euch vermutlich nur als das Labor unten im Keller. Dabei ist dort immer einiges los. Neben der Produktion von Beton-Kanus wird dort unter anderem auch geforscht. Aktuell im Fokus: Zement. Zement ist das Bindemittel beim Anmischen von Beton. Bereits bei der Herstellung von Zement werden jedoch große Mengen an CO2-Emissionen freigesetzt, die es künftig zu reduzieren gilt. Wie das funktionieren könnte, damit beschäftigen sich Prof. Dr. Fischer und sein Team. Zement besteht im Schnitt zu rund 70 Prozent aus dem sogenannten Zementklinker, welcher den Großteil der Emissionen ausmacht. In Verfahren soll nun untersucht werden, inwieweit der Klinkeranteil reduziert und durch andere Zumahlstoffe ersetzt werden kann, die eine geringere Emission haben. Was der Zement nun aber mit unseren sanierungsbedürftigen Brücken in Deutschland zu tun hat und was mit dem Preisgeld geschah, das alles könnt ihr in der offiziellen Pressemitteilung nachlesen - zu finden wie immer auf unserer Fakultätswebseite. #forschung #zement #zukunft #wenigeremissionen #baustofflabor #fhws #fab #bauingenieurwesen #röri #würzburg #baueninderzukunft
vor 4 Monaten
View on Instagram |
28/45
Es geht wieder weiter im FORUM BAUHÜTTE. Wir haben einen Referenten der Stadt Würzburg zu Gast, der sicherlich spannende Einblicke gewährt. 
Wir freuen uns auf

👉 Benjamin Schneider 

📅 Mittwoch, den 01.06.2022

🕛 18:15 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

Und wie immer gilt: JEDER ist herzlich Willkommen!

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
Es geht wieder weiter im FORUM BAUHÜTTE. Wir haben einen Referenten der Stadt Würzburg zu Gast, der sicherlich spannende Einblicke gewährt. Wir freuen uns auf 👉 Benjamin Schneider 📅 Mittwoch, den 01.06.2022 🕛 18:15 Uhr 📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 Und wie immer gilt: JEDER ist herzlich Willkommen! Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 #akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
vor 4 Monaten
View on Instagram |
29/45
An alle Studieninteressierten: 

ihr wolltet schon immer einmal wissen wie eine Vorlesung bei uns an der Hochschule so abläuft? Dann aufgemerkt! Denn vom 8. bis 17. Juni 2022 findet an der Hochschule wieder das sogenannte Schnupperstudium statt. Einmal Mäuschen sein und live miterleben, wenn Professorinnen und Professoren Vorlesungen halten. 

Und wenn ihr Interesse am 🏗Bauwesen habt, seid ihr an unserer Fakultät genau richtig. 
Ihr habt die einmalige Gelegenheit euch ausgewählte Vorlesungen in den Studiengängen Architektur und Bauingenieurwesen persönlich anzuschauen. Die konkreten Termine seht ihr, wenn ihr nach links wischt. 

Weitere Infos sowie die Raumangaben findet ihr auf unserer Fakultätswebseite fab.fhws.de 

Und keine Angst, wir beißen auch nicht 😉

#schnupperstudium2022 #fhws #architektur #bauingenieurwesen #vorlesungen #mäuschensein #würzburg
An alle Studieninteressierten: 

ihr wolltet schon immer einmal wissen wie eine Vorlesung bei uns an der Hochschule so abläuft? Dann aufgemerkt! Denn vom 8. bis 17. Juni 2022 findet an der Hochschule wieder das sogenannte Schnupperstudium statt. Einmal Mäuschen sein und live miterleben, wenn Professorinnen und Professoren Vorlesungen halten. 

Und wenn ihr Interesse am 🏗Bauwesen habt, seid ihr an unserer Fakultät genau richtig. 
Ihr habt die einmalige Gelegenheit euch ausgewählte Vorlesungen in den Studiengängen Architektur und Bauingenieurwesen persönlich anzuschauen. Die konkreten Termine seht ihr, wenn ihr nach links wischt. 

Weitere Infos sowie die Raumangaben findet ihr auf unserer Fakultätswebseite fab.fhws.de 

Und keine Angst, wir beißen auch nicht 😉

#schnupperstudium2022 #fhws #architektur #bauingenieurwesen #vorlesungen #mäuschensein #würzburg
An alle Studieninteressierten: ihr wolltet schon immer einmal wissen wie eine Vorlesung bei uns an der Hochschule so abläuft? Dann aufgemerkt! Denn vom 8. bis 17. Juni 2022 findet an der Hochschule wieder das sogenannte Schnupperstudium statt. Einmal Mäuschen sein und live miterleben, wenn Professorinnen und Professoren Vorlesungen halten. Und wenn ihr Interesse am 🏗Bauwesen habt, seid ihr an unserer Fakultät genau richtig. Ihr habt die einmalige Gelegenheit euch ausgewählte Vorlesungen in den Studiengängen Architektur und Bauingenieurwesen persönlich anzuschauen. Die konkreten Termine seht ihr, wenn ihr nach links wischt. Weitere Infos sowie die Raumangaben findet ihr auf unserer Fakultätswebseite fab.fhws.de Und keine Angst, wir beißen auch nicht 😉 #schnupperstudium2022 #fhws #architektur #bauingenieurwesen #vorlesungen #mäuschensein #würzburg
vor 4 Monaten
View on Instagram |
30/45
Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: 
die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur

Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen.

Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢
FAZIT: ein geiler Abend 🥳

Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗

#eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: 
die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur

Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen.

Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢
FAZIT: ein geiler Abend 🥳

Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗

#eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: 
die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur

Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen.

Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢
FAZIT: ein geiler Abend 🥳

Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗

#eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: 
die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur

Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen.

Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢
FAZIT: ein geiler Abend 🥳

Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗

#eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: 
die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur

Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen.

Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢
FAZIT: ein geiler Abend 🥳

Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗

#eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: 
die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur

Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen.

Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢
FAZIT: ein geiler Abend 🥳

Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗

#eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: 
die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur

Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen.

Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢
FAZIT: ein geiler Abend 🥳

Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗

#eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: 
die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur

Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen.

Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢
FAZIT: ein geiler Abend 🥳

Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗

#eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
Nach rund zwei Jahren Corona-Zwangspause war es endlich wieder soweit: die traditionelle Eierfeier im Studiengang Architektur Ende April lud das A8 Lehrende, Kommilitoninnen und Kommilitonen wie auch Mitarbeiter der Fakultät in das Maschinenhaus im Bürgerbräu in Würzburg ein. Unter dem Motto "Maskenball" 🎭 wurde dazu aufgerufen, maskiert am Abend zu erscheinen. Den Spaß wollte sich natürlich keiner nehmen lassen. Nach einem musikalischen Auftakt durften auch schon unsere 👨‍🎓 Professoren ran. Gemäß der Tradition mussten sie sich wieder einigen Aufgaben stellen, was für einige Lacher sorgte. Und nicht zu vergessen die Darbietung des Männerballetts mit unserem Carsten als Black Swan. 🦢 FAZIT: ein geiler Abend 🥳 Die Ausrichtung der Eierfeier ist ein großer Meilenstein auf dem Weg zum Bachelor im Studiengang Architektur. Die Feier ist schon ein besonderes 🤩 Highlight im Jahr. Und darauf sind wir schon etwas stolz 🤗 #eierfeier2022 #fab #fhws #architektur #bachelor #würzburg #traditionen
vor 4 Monaten
View on Instagram |
31/45
Der nächste Vortrag im FORUM BAUHÜTTE ist etwas Besonderes. Denn euch erwarten gleich Referenten, von denen einer nach 40 Jahren FHWS sich nun offiziell verabschieden möchte. 

👉 Prof. Stefan Niese und Edi Michalski 

📅 Mittwoch, den 18.05.2022

🕛 18:15 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

Das Thema ihres Vortrages lautet „Eine Forschungsreise mit Abschiedsevent“. Wir dürfen also gespannt sein. 

Und wie immer gilt: JEDER ist herzlich Willkommen!

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
Der nächste Vortrag im FORUM BAUHÜTTE ist etwas Besonderes. Denn euch erwarten gleich Referenten, von denen einer nach 40 Jahren FHWS sich nun offiziell verabschieden möchte. 👉 Prof. Stefan Niese und Edi Michalski 📅 Mittwoch, den 18.05.2022 🕛 18:15 Uhr 📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 Das Thema ihres Vortrages lautet „Eine Forschungsreise mit Abschiedsevent“. Wir dürfen also gespannt sein. Und wie immer gilt: JEDER ist herzlich Willkommen! Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 #akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
vor 4 Monaten
View on Instagram |
32/45
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. 

Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. 

Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich!

📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt)
📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel
📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes
📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic

#olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
1972, also heute vor 50 Jahren, fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Dieses Jubiläum feiert nun die Stadt München und der Studiengang Architektur feiert mit. Wie es dazu kommt, fragt ihr euch? Ganz einfach. Ein Thema der Abschlussarbeiten im vergangenen Wintersemester widmete sich der Zukunft des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum. Entstanden sind unkonventionelle wie auch pragmatische Ideenansätze, die der Architektur der damaligen Zeit gerecht werden. Professor Stefan Niese, der gemeinsam mit Professor Martin Naumann und Professor Stephan Häublein die Arbeiten betreute, stellte diese nun im Rahmen der Festwoche der Öffentlichkeit vor. Die Ausstellung mit den Arbeiten ist noch bis zum 5. Juni 2022 in der evangelischen Olympiakirche in München zu sehen. Vorbeischauen lohnt sich! 📸 Impressionen der Ausstellung und der Vernissage vom 16. Mai 2022 (Matthias Schmidt) 📸 Visuelle Ansicht von Lea Friedel 📸 Perspektivische Ansicht von Lukas Kevekordes 📸 Perspektivische Ansicht von Kristina Ignatovic #olympia #sommerspiele1972 #münchen #würzburg #fhws #fab #bachelor #architektur #ideenfürdiezukunft
vor 4 Monaten
View on Instagram |
33/45
Ihr wollt euch nach dem Bachelorstudium noch weiter vertiefen? Dann unbedingt weiterlesen 👉

Die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen bietet nämlich seit einigen Semestern die 👩‍🎓👨‍🎓Masterstudiengänge „Integrales Planen und Bauen" mit den Studienschwerpunkten Projektentwicklung (90 CP) und Forschung (60 CP + 90 CP) an.

Abhängig davon wie viele ECTS ihr bereits durch euer Bachelor-Studium erlangt habt, könnt ihr euch für den 2-semestrigen (60 CP) oder für die 3-semestrigen Studiengänge (90 CP) bewerben. 

Was es bei der Bewerbung zu beachten gibt und welche ✅ Voraussetzungen ihr dabei erfüllen müsst, erfahrt ihr bei der Informationsveranstaltung am 🗓 Donnerstag, den 9. Juni um 13:00 Uhr. Die Veranstaltung findet vor Ort am Röntgenring statt. 

Ihr könnt nicht anreisen? Kein Problem: die Veranstaltung wird auch via 💻 Zoom übertragen. 

Den Zoom-Link und weitere Infos wie die Raumnummer findet ihr auf der FAB-Webseite.
 

#fhws #architektur #bauingenieurwesen #fabfhws #werkfabrik #integralesplanenundbauen #master  #würzburg #schweinfurt #informationsveranstaltung #masterstudiengang
Ihr wollt euch nach dem Bachelorstudium noch weiter vertiefen? Dann unbedingt weiterlesen 👉 Die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen bietet nämlich seit einigen Semestern die 👩‍🎓👨‍🎓Masterstudiengänge „Integrales Planen und Bauen" mit den Studienschwerpunkten Projektentwicklung (90 CP) und Forschung (60 CP + 90 CP) an. Abhängig davon wie viele ECTS ihr bereits durch euer Bachelor-Studium erlangt habt, könnt ihr euch für den 2-semestrigen (60 CP) oder für die 3-semestrigen Studiengänge (90 CP) bewerben. Was es bei der Bewerbung zu beachten gibt und welche ✅ Voraussetzungen ihr dabei erfüllen müsst, erfahrt ihr bei der Informationsveranstaltung am 🗓 Donnerstag, den 9. Juni um 13:00 Uhr. Die Veranstaltung findet vor Ort am Röntgenring statt. Ihr könnt nicht anreisen? Kein Problem: die Veranstaltung wird auch via 💻 Zoom übertragen. Den Zoom-Link und weitere Infos wie die Raumnummer findet ihr auf der FAB-Webseite. #fhws #architektur #bauingenieurwesen #fabfhws #werkfabrik #integralesplanenundbauen #master #würzburg #schweinfurt #informationsveranstaltung #masterstudiengang
vor 5 Monaten
View on Instagram |
34/45
Nach dem großartigen Auftakt geht es am kommenden Mittwoch auch direkt schon weiter im FORUM BAUHÜTTE. Dieses Mal stellt sich 

👉 Prof. Andreas-Thomas Mayer 

im Rahmen seiner Antrittsvorlesung am

📅 Mittwoch, den 11.05.2022

🕛 18:15 Uhr

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

euch vor.

Und wie immer gilt: JEDER ist herzlich Willkommen - egal, ob ihr nun Architektur, Bauingenieurwesen oder Integrales Planen und Bauen studiert oder euch einfach für das Bauwesen interessiert. 

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
Nach dem großartigen Auftakt geht es am kommenden Mittwoch auch direkt schon weiter im FORUM BAUHÜTTE. Dieses Mal stellt sich 👉 Prof. Andreas-Thomas Mayer im Rahmen seiner Antrittsvorlesung am 📅 Mittwoch, den 11.05.2022 🕛 18:15 Uhr 📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 euch vor. Und wie immer gilt: JEDER ist herzlich Willkommen - egal, ob ihr nun Architektur, Bauingenieurwesen oder Integrales Planen und Bauen studiert oder euch einfach für das Bauwesen interessiert. Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 #akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
vor 5 Monaten
View on Instagram |
35/45
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻

Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. 

Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉

Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. 

Kurz zusammengefasst: 
Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗

#girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
Girls`Day an der FAB 👷🏻‍♀️💪🏻 Genau heute vor einer Woche fand der deutschlandweite Girls`Day statt. Da auch in der Baubranche weitaus mehr Männer als Frauen tätig sind, beteiligte sich die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen mit einem Angebot. Unter dem Titel „Baumeisterinnen von morgen“ gewährte die Fakultät exklusive 👀 Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen. Am Vormittag stand der Besuch von gleich mehreren 🔬 Laboren auf dem Programm. So durften die Teilnehmerinnen beispielsweise im Baustofflabor selbst Beton anmischen, im Wasserbau galt es eine Welle im Wassergerinne nachzustellen und im Schweißlabor durfte sogar geschweißt werden - aber nur virtuell versteht sich 😉 Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit dem Bau eines 🏠 Modells aus Finnpappe. Für das Haus sollte dann anschließend noch der Innenraum geplant werden. Es gab somit einiges zu tun für unsere Girls`Day-Teilnehmerinnen. Zur Erinnerung durften alle Mädls ihre Modelle am Ende selbstverständlich auch mit nach Hause nehmen. Kurz zusammengefasst: Wir (das Team) hatten auf alle Fälle unseren Spaß und dem Feedback nach zu Urteilen die Mädls auch 🤗 #girlsday #2022 #fab #fhws #würzburg #architektur #bauingenieurwesen #bachelor
vor 5 Monaten
View on Instagram |
36/45
Es ist wieder soweit ⏳

Die Prüfungsanmeldung steht vor der Tür. Der Anmeldezeitraum startete am 01.05.2022 und endet am 15.05.2022. 
❗Neu❗
Die Prüfunsanmeldung wird ab diesem Semester über das neue Campus Portal der FHWS erfolgen. 
Informationen zum CampusPortal findet ihr auf der FHWS Homepage oder unter folgenden Link https://campusportal.fhws.de/qisserver/pages/cs/sys/portal/hisinoneStartPage.faces . 

Euere Werkfabrik
Es ist wieder soweit ⏳ Die Prüfungsanmeldung steht vor der Tür. Der Anmeldezeitraum startete am 01.05.2022 und endet am 15.05.2022. ❗Neu❗ Die Prüfunsanmeldung wird ab diesem Semester über das neue Campus Portal der FHWS erfolgen. Informationen zum CampusPortal findet ihr auf der FHWS Homepage oder unter folgenden Link https://campusportal.fhws.de/qisserver/pages/cs/sys/portal/hisinoneStartPage.faces . Euere Werkfabrik
vor 5 Monaten
View on Instagram |
37/45
An alle Bauinteressierten, 

am kommenden Mittwoch startet wieder die Vortragsreihe des FORUM BAUHÜTTE. 
Den Auftakt macht 

👉 Prof. Dr.-Ing. Christoph Müller de Vries 

mit seiner Antrittsvorlesung am 

📅 Mittwoch, den 04.05.2022

🕛 18:15 Uhr

Im Anschluss an seinen Vortrag könnt ihr wie immer eure Fragen stellen - auch in einem persönlichen Gespräch. Denn das beste daran ist: die Veranstaltung findet in PRÄSENZ im

📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 

statt.

Wie bei den vergangenen Vortragsreihen gilt auch hier: JEDER ist herzlich Willkommen - egal, ob ihr nun Architektur, Bauingenieurwesen oder Integrales Planen und Bauen studiert oder euch einfach für das Bauwesen interessiert. 

Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 

#akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
An alle Bauinteressierten, am kommenden Mittwoch startet wieder die Vortragsreihe des FORUM BAUHÜTTE. Den Auftakt macht 👉 Prof. Dr.-Ing. Christoph Müller de Vries mit seiner Antrittsvorlesung am 📅 Mittwoch, den 04.05.2022 🕛 18:15 Uhr Im Anschluss an seinen Vortrag könnt ihr wie immer eure Fragen stellen - auch in einem persönlichen Gespräch. Denn das beste daran ist: die Veranstaltung findet in PRÄSENZ im 📍 Fränkischen Hörsaal am Röntgenring 8 statt. Wie bei den vergangenen Vortragsreihen gilt auch hier: JEDER ist herzlich Willkommen - egal, ob ihr nun Architektur, Bauingenieurwesen oder Integrales Planen und Bauen studiert oder euch einfach für das Bauwesen interessiert. Wir wünschen viel Vergnügen 🤗 #akbauhütte #fhws #fab #vorträge #architektur #bauingenieurwesen #integralesplanenundbauen #bachelor #master #weiterbildung #präsenzveranstaltung #röri #zeitenwende #leiserwechsel
vor 5 Monaten
View on Instagram |
38/45
An alle Studieninteressierten:

Ihr wollt ab dem kommenden Wintersemester Architektur an der FHWS studieren? Dann schaut am besten gleich mal auf unserer Fakultätswebseite (fab.fhws.de) vorbei. 

Denn um Architektur zu studieren, müsst ihr ein paar Studienvoraussetzungen erfüllen. Dazu gehören neben dem Vorpraktikum und einem entsprechenden Schulabschluss auch das Bestehen eines Eignungstests. Die diesjährige Aufgabenstellung sowie weitere  Informationen zum Bewerbungsverfahren findet ihr jetzt sofort auf unserer Fakultätswebseite. 

📅 Der offizielle Bewerbungszeitraum an der FHWS ist vom 1. Mai bis 15. Juli 2022. 

Wir wünschen euch viel Erfolg bei der Bewerbung 🤗

#eignungstest #architektur #fhws #bachelor #würzburg #fab #ws22 

📸 mwitt1337_pixabay
An alle Studieninteressierten: Ihr wollt ab dem kommenden Wintersemester Architektur an der FHWS studieren? Dann schaut am besten gleich mal auf unserer Fakultätswebseite (fab.fhws.de) vorbei. Denn um Architektur zu studieren, müsst ihr ein paar Studienvoraussetzungen erfüllen. Dazu gehören neben dem Vorpraktikum und einem entsprechenden Schulabschluss auch das Bestehen eines Eignungstests. Die diesjährige Aufgabenstellung sowie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren findet ihr jetzt sofort auf unserer Fakultätswebseite. 📅 Der offizielle Bewerbungszeitraum an der FHWS ist vom 1. Mai bis 15. Juli 2022. Wir wünschen euch viel Erfolg bei der Bewerbung 🤗 #eignungstest #architektur #fhws #bachelor #würzburg #fab #ws22 📸 mwitt1337_pixabay
vor 5 Monaten
View on Instagram |
39/45
Heute ist Gründonnerstag. Manche von euch kennen ihn auch besser als Abreisetag. Keine Vorlesungen, keine Übungen, keine Korrekturen - zumindest von offizieller Seite 😉

Wir wünschen euch ein paar erholsame Tage und viel Vergnügen bei der Eiersuche 🐰

Apropos Eier - die Eierfeier 🥳 des A8 findet am 28ten April statt. Der Kartenvorverkauf ist schon in vollem Gange. Also noch rechtzeitig Tickets sichern 🎫 

#ostern #fab #fhws #eierfeier2022

📸 hudsoncrafted_pixabay
Heute ist Gründonnerstag. Manche von euch kennen ihn auch besser als Abreisetag. Keine Vorlesungen, keine Übungen, keine Korrekturen - zumindest von offizieller Seite 😉 Wir wünschen euch ein paar erholsame Tage und viel Vergnügen bei der Eiersuche 🐰 Apropos Eier - die Eierfeier 🥳 des A8 findet am 28ten April statt. Der Kartenvorverkauf ist schon in vollem Gange. Also noch rechtzeitig Tickets sichern 🎫 #ostern #fab #fhws #eierfeier2022 📸 hudsoncrafted_pixabay
vor 6 Monaten
View on Instagram |
40/45
Wie hört sich das für euch an: 
Nach einer Vorlesung mal eben zu Fuß oder mit dem Rad an den Strand und dort eine Runde im kühlen Nass geschwommen 💦☀️⛱

Hört sich jetzt noch wie Zukunftsmusik an? Mag sein, aber die Planungen und Vorbereitungen für ein Auslandssemester starten jedoch schon um einiges früher - teils 1 bis 1,5 Jahre 😳 Ihr solltet euch also rechtzeitig informieren!

Alles Wichtige rund ums Thema Auslandssemester erfahrt ihr von unserem Auslandsbeauftragten Prof. Gunther Benkert in der kommenden Info-Veranstaltung am

➡️ Mittwoch, den 20. April 2022 um 13:30 Uhr

Also seid dabei und das Fernweh gibts wie immer gratis mit dazu 😉

#fab #ausland #international #auslandssemester #auslandsstudium #fhws #fernweh #infoveranstaltung
Wie hört sich das für euch an: Nach einer Vorlesung mal eben zu Fuß oder mit dem Rad an den Strand und dort eine Runde im kühlen Nass geschwommen 💦☀️⛱ Hört sich jetzt noch wie Zukunftsmusik an? Mag sein, aber die Planungen und Vorbereitungen für ein Auslandssemester starten jedoch schon um einiges früher - teils 1 bis 1,5 Jahre 😳 Ihr solltet euch also rechtzeitig informieren! Alles Wichtige rund ums Thema Auslandssemester erfahrt ihr von unserem Auslandsbeauftragten Prof. Gunther Benkert in der kommenden Info-Veranstaltung am ➡️ Mittwoch, den 20. April 2022 um 13:30 Uhr Also seid dabei und das Fernweh gibts wie immer gratis mit dazu 😉 #fab #ausland #international #auslandssemester #auslandsstudium #fhws #fernweh #infoveranstaltung
vor 6 Monaten
View on Instagram |
41/45
Folge 15: Prof. Dr. sc. Christian Schmidle
Folge 15: Prof. Dr. sc. Christian Schmidle
vor 6 Monaten
View on Instagram |
42/45
Das Thema "Energiesparen" ist heute aktueller denn je. Umso besser ist es, wer seinen eigenen Strom produzieren kann. Und dass das keine Zukunftsvision  mehr ist, zeigen Maximilian Braun und Julian Entner. 

Die beiden Jungs haben nämlich Main-SteckerSolar gegründet, hinter dem ein kleines ☀️ Balkonkraftwerk steckt. Kleine PV-Module, die schnell und leicht am Balkon zu montieren sind und gar nicht mal so teuer. Ganz im Sinne des Klimaschutzes und eine wirklich tolle Sache 🌱

Maximilian (2. Foto) hat übrigens seinen Bachelor in Bauingenieurwesen bei uns an der FAB gemacht. Immer schön zu sehen, wie es bei unseren Ehemaligen nach dem Studium so weitergeht 🤗

Den ausführlicheren Bericht über Maximilian und Julian sowie über Main-SteckerSolar könnt ihr auf unserer Fakultätswebseite nachlesen. 

#Nachhaltigkeit #pv #fab #bauingenieurwesen #nachdemstudium
Das Thema "Energiesparen" ist heute aktueller denn je. Umso besser ist es, wer seinen eigenen Strom produzieren kann. Und dass das keine Zukunftsvision  mehr ist, zeigen Maximilian Braun und Julian Entner. 

Die beiden Jungs haben nämlich Main-SteckerSolar gegründet, hinter dem ein kleines ☀️ Balkonkraftwerk steckt. Kleine PV-Module, die schnell und leicht am Balkon zu montieren sind und gar nicht mal so teuer. Ganz im Sinne des Klimaschutzes und eine wirklich tolle Sache 🌱

Maximilian (2. Foto) hat übrigens seinen Bachelor in Bauingenieurwesen bei uns an der FAB gemacht. Immer schön zu sehen, wie es bei unseren Ehemaligen nach dem Studium so weitergeht 🤗

Den ausführlicheren Bericht über Maximilian und Julian sowie über Main-SteckerSolar könnt ihr auf unserer Fakultätswebseite nachlesen. 

#Nachhaltigkeit #pv #fab #bauingenieurwesen #nachdemstudium
Das Thema "Energiesparen" ist heute aktueller denn je. Umso besser ist es, wer seinen eigenen Strom produzieren kann. Und dass das keine Zukunftsvision mehr ist, zeigen Maximilian Braun und Julian Entner. Die beiden Jungs haben nämlich Main-SteckerSolar gegründet, hinter dem ein kleines ☀️ Balkonkraftwerk steckt. Kleine PV-Module, die schnell und leicht am Balkon zu montieren sind und gar nicht mal so teuer. Ganz im Sinne des Klimaschutzes und eine wirklich tolle Sache 🌱 Maximilian (2. Foto) hat übrigens seinen Bachelor in Bauingenieurwesen bei uns an der FAB gemacht. Immer schön zu sehen, wie es bei unseren Ehemaligen nach dem Studium so weitergeht 🤗 Den ausführlicheren Bericht über Maximilian und Julian sowie über Main-SteckerSolar könnt ihr auf unserer Fakultätswebseite nachlesen. #Nachhaltigkeit #pv #fab #bauingenieurwesen #nachdemstudium
vor 6 Monaten
View on Instagram |
43/45
Die Baumeisterinnen von morgen - 
Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen 

Am 28. April 2022 findet der deutschlandweite Girls`Day statt und unsere Fakultät ist in diesem Jahr wieder mit dabei 🤗 Neben einer Campusführung erhalten die Schülerinnen an diesem Tag exklusive Einblicke in unsere 🔬 Labore und 🔨 Werkstätten. 

Weiterhin haben sie die Möglichkeit, Professoren, Studentinnen sowie die Promovendin unserer Fakultät persönlich kennenzulernen und sie 🗣 mit Fragen zu löchern. Neben kleinen Experimenten gibt es auch einiges an Kreativität 🎨

💻 Weitere Infos sowie die Anmeldung zur Veranstaltung sind auf der Girls`Day-Webseite zu finden.

📣 Wenn ihr also Mädls in eurer Familie oder Bekanntenkreis kennt, die bauinteressiert sind - unbedingt teilen bzw. weitersagen. 

Würde uns sehr freuen, wenn ihr uns dabei unterstützt 😊

#girlsday2022 #fab #fhwsinsights #baumeisterinnen #future #architektinnen #bauingenieurinnen
Die Baumeisterinnen von morgen - Einblicke in die Studiengänge Architektur und Bauingenieurwesen Am 28. April 2022 findet der deutschlandweite Girls`Day statt und unsere Fakultät ist in diesem Jahr wieder mit dabei 🤗 Neben einer Campusführung erhalten die Schülerinnen an diesem Tag exklusive Einblicke in unsere 🔬 Labore und 🔨 Werkstätten. Weiterhin haben sie die Möglichkeit, Professoren, Studentinnen sowie die Promovendin unserer Fakultät persönlich kennenzulernen und sie 🗣 mit Fragen zu löchern. Neben kleinen Experimenten gibt es auch einiges an Kreativität 🎨 💻 Weitere Infos sowie die Anmeldung zur Veranstaltung sind auf der Girls`Day-Webseite zu finden. 📣 Wenn ihr also Mädls in eurer Familie oder Bekanntenkreis kennt, die bauinteressiert sind - unbedingt teilen bzw. weitersagen. Würde uns sehr freuen, wenn ihr uns dabei unterstützt 😊 #girlsday2022 #fab #fhwsinsights #baumeisterinnen #future #architektinnen #bauingenieurinnen
vor 6 Monaten
View on Instagram |
44/45
Folge 14: Prof. Dr. Normen Langner
Folge 14: Prof. Dr. Normen Langner
vor 6 Monaten
View on Instagram |
45/45