Schlagwort: Studium Bauingenieurwesen (Seite 1 von 2)

Sindelfingen wirbt um Studierende

„…der letzte Windhauch und ein ahnungsvoller Blick in den Augen deines Gefährten, bevor die Pforten sich öffnen und die Lauernden dich umzingeln…“

So oder ähnlich könnte eine Gruselgeschichte beginnen, aber man würde wohl nicht erwarten, dass darauf der Bericht einer Berufsmesse folgt. Doch jeder, der jemals eine Berufsmesse besucht hat, weiß, dass es zwischen den Szenarien gewisse Parallelen gibt. Du weißt nie was dich erwartet und wie die nächsten Stunden verlaufen werden. Natürlich steckt man nicht in Gefahr, doch die Ausdauer und die Beharrlichkeit, mit der die Firmen versuchen dich als potenziellen Leistungsträger zu ergattern, ist doch erstaunlich.

weiterlesen →

Die Weihnachtsfeier der Fachschaft

Jedes Jahr, wenn wieder Glühweinduft durch die Straßen Würzburgs zieht, wird auch an der FHWS Weihnachten gefeiert. Dieses Jahr zog es etwa 200 Studierende ab 19 Uhr in die geschmückten Räumlichkeiten am Röntgenring. In entspannter Atmosphäre konnte man Glühwein und Bier trinken, sich mit Kommilitonen über die letzten Wochen austauschen, viele neue Leute kennen lernen oder leckeres Chili con Carne genießen. Am Tresen wurde man von den Organisatoren des Abends bedient, den Mitgliedern der Fachschaften Architektur und Bauingenieurwesen, Vermessung und Geovisualisierung und Kunststofftechnik.

weiterlesen →

Ein kleiner Einblick in das Fach „Vermessung für Bauingenieure“

Sind euch auch schon mal die Studenten in Warnwesten mit ihren komischen Gerätschaften aufgefallen? Und habt ihr euch auch schon mal gefragt, was es mit diesen Studenten auf sich hat und wieso sie sich sogar in dieser Kälte draußen befinden?

weiterlesen →

Forum Bauhütte im WS 19/20 – Teil 2: Die Bauingenieur-Beiträge

Die Bauhütte bringt jedes Semester immer wieder spannende Themen rund um den professionellen Baualltag. Abwechselnd kommen Architekten und Bauingenieure aus namhaften Unternehmen zu Besuch an die Hochschule am Röntgenring, um über Projekte, Bauwerke oder Erfindungen aus der ganzen Welt zu erzählen.

weiterlesen →

EXKURSION – Praxistag BAU

Als motivierenden Einstieg für das Wintersemester 2019/2020 ermöglichte der Bayerische Bauindustrieverband e.V. uns, den Studenten des dritten Semesters Bauingenieurwesen, am 15. Oktober einen Praxistag der besonderen Art.

weiterlesen →

Exkursion in das Ziegelwerk Englert

„Wie genau entsteht eigentlich ein Ziegel?“ Dieser und weiteren Fragen durften wir Studenten des zweiten Semesters in einer Führung durch das fränkische Ziegelwerk Englert auf den Grund gehen.

weiterlesen →

Ein kleiner Einblick in das Studienfach „Technische Mechanik“

Bestimmt kennt jeder das Spiel Jenga, bei dem man einen Turm aus einzelnen Klötzen hat und diese nacheinander herauszieht, wieder oben auflegt und bei wem auch immer der Turm zusammenbricht, das Spiel verloren hat. Nun so ähnlich geht es auch bei der Technischen Mechanik zu. Darauf achten, dass das Gleichgewicht beibehalten wird und schauen, dass nichts zerbricht, ist auch die Devise, die ein Bauingenieur inne haben sollte.

weiterlesen →

Das FWPM English for Civil Engineers

Englisch ist Weltsprache. Deswegen spielt diese Sprache in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung auch für uns in fast jedem Lebensbereich eine extrem wichtige Rolle. Selbstverständlich macht dies auch vor unserer beruflichen Karriere nicht Halt. Gerade wer sich dafür interessiert später vielleicht einmal ins Ausland zu gehen oder sein Praxissemester außerhalb des deutschsprachigen Raumes zu absolvieren, sollte sich überlegen vorher das FWPM English for Civil Engineers zu belegen.

weiterlesen →

Ein kleiner Einblick in das Studienfach „Baukonstruktion“

Das Besondere am ersten Semester Bauingenieurwesen ist, dass viele sehr unterschiedliche Menschen sich für das gleiche Thema interessieren. Die Altersspanne der Studierenden reicht vom ersten Flaum bis zu den ersten grauen Härchen. Die einen haben schon mal in Syrien studiert oder auf dem Bau gearbeitet, andere schaffen es gerade so die Nudeln nicht anbrennen zu lassen. Trotzdem verbindet sie alle der Wunsch mehr über das Bauen zu erfahren.

weiterlesen →

Das Vorpraktikum Bauingenieurwesen

Endlich mal selbst auf der Baustelle sein, den Geruch von Dieselmotoren und Beton einatmen, Maschinenlärm auf den Ohren und irgendwelche Rufe von Bauarbeitern. Meist plärrt noch ein Radio osteuropäische Popmusik. „Zwölf Wochen Baustelle“, das ist eine Voraussetzung, um am Studium Bauingenieurwesen teilzunehmen.

weiterlesen →